7. Februar 2022 / Aus aller Welt

Lucky Luke und Co. - Belgischer Pass mit Comic-Helden

In Belgien sind Comics ein zentraler Bestandteil der nationalen Kultur. Dies zeigt sich jetzt auch an den neuen Reisepässen des Landes.

Die belgische Außenministerin Sophie Wilmes mit dem neuen belgischen Reisepass mit einer Zeichnung der Rakete von
von dpa

Die Belgier sind stolz auf ihre Comic-Helden. Ab sofort zieren Lucky Luke, die Schlümpfe, Tim und Struppi und Co. auch das Innere der belgischen Reisepässe.

Seit Montag sind die Pässe mit neuem Design erhältlich. Damit ehre man ein Juwel der belgischen Kultur, hieß es aus dem Außenministerium.

Belgien mit seinen rund 11,5 Millionen Einwohnern ist bekannt für seine unzähligen populären Comic-Figuren. Nicht umsonst sagte Außenministerin Sophie Wilmès zur Vorstellung des Projekts kürzlich, Comics seien ein zentraler Bestandteil der belgischen Kultur und des Einflusses Belgiens im Ausland. Auf den Seiten der Reisepässe für die Stempel sind nun unter anderem die Rakete von Tim und Struppi, die Schlümpfe, Lucky Luke, Spirou und Marsupilami zu sehen.

Das Design ändert sich, der Preis für den Reisepass bleibt stabil: Erwachsene zahlen weiter 65 Euro für das Dokument, Minderjährige 35 Euro.


Bildnachweis: © Benoit Doppagne/BELGA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 23. Februar
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Studie zu sexualisierter Gewalt bei den Pfadfindern
Aus aller Welt

Tausende Kinder und Jugendliche in Deutschland sind bei den Pfadfindern. Auch dort gab es sexuelle Übergriffe. Diese sind nun erstmals in einer bundesweiten Studie aufgearbeitet worden.

weiterlesen...
Ermittlung wegen versuchten Mordes nach Angriff auf Schüler
Aus aller Welt

Zwei Kinder werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen - und retten sich schwer verletzt in eine Grundschule. Der mutmaßliche Täter lässt sich widerstandslos festnehmen. Warum hat er zugestochen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Studie zu sexualisierter Gewalt bei den Pfadfindern
Aus aller Welt

Tausende Kinder und Jugendliche in Deutschland sind bei den Pfadfindern. Auch dort gab es sexuelle Übergriffe. Diese sind nun erstmals in einer bundesweiten Studie aufgearbeitet worden.

weiterlesen...
Ermittlung wegen versuchten Mordes nach Angriff auf Schüler
Aus aller Welt

Zwei Kinder werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen - und retten sich schwer verletzt in eine Grundschule. Der mutmaßliche Täter lässt sich widerstandslos festnehmen. Warum hat er zugestochen?

weiterlesen...