26. Juni 2022 / Aus aller Welt

Mann nimmt Ex-Partnerin als Geisel und tötet deren Sohn

Im belgischen Merksplas verschanzt sich ein Mann mit seiner Ex-Partnerin auf dem Dachboden. Der Sohn der Frau kommt bei der Geiselnahme zu Tode, die Tochter wird schwer verletzt und kämpft ums Überleben.

Polizeibeamte mit Spezialausrüstung am Ort einer Geiselnahme in Merksplas.
von dpa

Bei der Geiselnahme einer Frau in Belgien ist deren 19-jähriger Sohn getötet worden.

Der mutmaßliche Täter - der Ex-Partner (44) der Frau - hätte sich der 43-Jährigen eigentlich nicht nähern oder Kontakt zu ihr aufnehmen dürfen, berichtete die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Antwerpen. Die Tat hatte sich am Samstag in Merksplas nahe der niederländischen Grenze ereignet.

Spezialeinheiten überwältigten Berichten zufolge den 44-Jährigen. Zuvor hatte dieser den Dachboden verlassen, wo er sich mit seiner Ex-Partnerin verschanzt hatte. Gegen ihn wurde Anklage unter anderem wegen Mordes erhoben.

Die 22-Jährige Tochter der Frau wurde den Angaben zufolge schwer verletzt. Wie aus einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft hervorgeht, befand sie sich am Samstag in einem kritischen Zustand. Die 43-Jährige selbst sei leicht verletzt worden.


Bildnachweis: © Kristof Van Accom/BELGA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sydney: Polizei geht nicht von Terrormotiv aus
Aus aller Welt

Australien: Ein Mann hat in einem Einkaufszentrum mehrere Menschen niedergestochen. Nun spricht die Polizei mit der Familie des Täters, um das Tatmotiv zu ermitteln.

weiterlesen...
Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sydney: Polizei geht nicht von Terrormotiv aus
Aus aller Welt

Australien: Ein Mann hat in einem Einkaufszentrum mehrere Menschen niedergestochen. Nun spricht die Polizei mit der Familie des Täters, um das Tatmotiv zu ermitteln.

weiterlesen...
Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...