31. März 2023 / Aus aller Welt

Mann und Frau tot im Parkhaus am Frankfurter Flughafen

Was ist genau passiert? Die Polizei ermittelt noch im Fall zweier Leichen in einem Parkhaus am Frankfurter Airport.

Abgesperrt ist die Zufahrt zum Parkhaus am Frankfurter Flughafen, nachdem dort zwei Tote gefunden wurden.
von dpa

In einem Parkhaus am Frankfurter Flughafen sind die Leichen einer Frau und eines Mannes entdeckt worden. Die beiden Toten wurden gegen 3.00 Uhr in der Nacht auf Freitag im Parkhaus auf dem Boden liegend gefunden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Bei dem 47 Jahre alten Mann sei eine Waffe sichergestellt worden. Die Frau war den Angaben zufolge 50 Jahre alt. Die Ermittlungen dauerten an, sagte der Polizeisprecher.

Die Ermittler gingen davon aus, dass der 47-Jährige die Frau erschoss und sich anschließend selbst tötete. Beide sollen laut Polizei «in der Vergangenheit in einer Beziehung zueinander gestanden haben». Über die genauen Hintergründe der Bluttat wurde noch nichts bekannt. Offen blieb auch, ob der Mann die Waffe legal besaß.


Bildnachweis: © Chris Lorenz/5vision.News/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote bei Wohnungsbrand in Nizza
Aus aller Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei kleine Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sieben Tote bei Wohnungsbrand in Nizza
Aus aller Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei kleine Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...