16. Juli 2022 / Aus aller Welt

Mehrere Festnahmen von Mafia-Mitgliedern auf Sizilien

Die Polizei in Italien greift im Kampf gegen die Mafia hart durch. Erst kürzlich wurden 18 Mafiosi festgenommen - nun hat die Carabinieri erneut durchgegriffen.

Bei der Festnahme kamen vier mutmaßliche Kriminelle ins Gefängnis und acht verblieben im Hausarrest (Archivbild).
von dpa

Ermittler haben auf der italienischen Insel Sizilien zwölf mutmaßliche Mitglieder eines einflussreichen Mafia-Clans aus Palermo festgenommen.

Die Justiz wirft den Verdächtigen der Cosa Nostra unter anderem Mafia-Vereinigung sowie Anbau und Handel von Drogen vor, wie die Carabinieri mitteilten. Bereits am 6. Juli nahmen sie 18 mutmaßliche Mafiosi des nach dem Stadtviertel in Palermo benannten Clans Porta Nuova fest.

Vorausgegangen war ein Mord Ende Juni dieses Jahres innerhalb des Clans und Erkenntnisse über Spannungen unter den Mafiosi, weswegen die Ermittler annahmen, es könnte zu einer Eskalation der Gewalt kommen, wie es weiter hieß. Der Ermittlungsrichter verhinderte deshalb auch die anstehende Freilassung eines bereits festgenommenen mutmaßlichen Mafia-Mitglieds, da Informationen vorlagen, er könnte sich für den Mord an seinem Sohn Ende Mai 2021 rächen.

Die Mafia in Palermo verdient ihr Geld unter anderem mit dem Handel von Drogen. Bei der Festnahme in der Nacht zu Samstag kamen vier mutmaßliche Kriminelle ins Gefängnis und acht verblieben im Hausarrest.


Bildnachweis: © Cesare Abbate/ANSA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...
OECD: Geburtenrate hat sich innerhalb von 60 Jahren halbiert
Aus aller Welt

In Deutschland und vielen anderen Ländern bekommen Frauen deutlich weniger Kinder als früher. Das dürfte auch Folgen für die Wirtschaft haben. Aber Regierungen können gegensteuern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...
OECD: Geburtenrate hat sich innerhalb von 60 Jahren halbiert
Aus aller Welt

In Deutschland und vielen anderen Ländern bekommen Frauen deutlich weniger Kinder als früher. Das dürfte auch Folgen für die Wirtschaft haben. Aber Regierungen können gegensteuern.

weiterlesen...