3. Mai 2023 / Aus aller Welt

Mindestens 84 Verletzte bei Reizgasaustritt in Realschule

Während des Unterrichts tritt in einer Schule Reizgas aus. Das Gebäude muss evakuiert werden. Dutzende Kinder und eine Lehrerin werden verletzt.

Vor allem Kinder sind bei dem mutmaßlichen Reizgasunfall verletzt worden (Symbolbild).
von dpa

Rund 90 Menschen - vor allem Kinder - sind bei einem mutmaßlichen Reizgasunfall an einer Realschule in Singen nahe Konstanz verletzt worden. Sie erlitten leichte bis mäßige Beschwerden, teilte die Polizei am Abend mit.

Drei Kinder und eine Lehrerin klagten über starke Atembeschwerden und mussten stationär in ein Krankenhaus. 80 leichtverletzte Kinder konnten in einer Halle erstversorgt werden, sagte zuvor eine Sprecherin. Ersten Erkenntnissen nach gehen die Ermittler von einem Unfall aus.

Woher das Gas kam, war zunächst noch unklar. Während der vierten Schulstunde hatten plötzlich mehrere Schüler über Atemwegsprobleme geklagt. Daraufhin begannen die Lehrkräfte mit der Evakuierung des Gebäudes und wählten den Notruf. Die Einsatzkräfte unterstützten die Lehrer und sperrten das Gebiet rund um das Gebäude großräumig ab. Rund 600 Schülerinnen und Schüler waren zu dem Zeitpunkt in dem Gebäude. Die Schule wurde geräumt. Symptomfreie Schüler wurden in eine Kirche gebracht, wo sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

Die Feuerwehr führte im gesamten Schulgebäude Messungen durch. Die Polizei ermittelt nun. Nach Angaben der Schulleitung sollte der Unterricht am Donnerstag regulär stattfinden, wie ein Sprecher der Stadt Singen mitteilte.


Bildnachweis: © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewitter mit Unwetter-Potenzial in der neuen Woche
Aus aller Welt

Feuchtwarme Luftmassen dürften in den kommenden Tagen vielerorts für reichlich Blitze und Donner in Deutschland sorgen. Vor allem am Dienstag könnte es in der Mitte ungemütlich werden.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gewitter mit Unwetter-Potenzial in der neuen Woche
Aus aller Welt

Feuchtwarme Luftmassen dürften in den kommenden Tagen vielerorts für reichlich Blitze und Donner in Deutschland sorgen. Vor allem am Dienstag könnte es in der Mitte ungemütlich werden.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...