30. Januar 2022 / Aus aller Welt

Nach Kinderleichen-Fund im Koffer: Ermittlungen gegen Mutter

In einem Pariser Vorort ist die Leiche eines Zehnjährigen am Donnerstag entdeckt worden. Der Vater hatte seine Frau und den Jungen zuvor als vermisst gemeldet. Nun wird gegen die Mutter ermittelt.

Das Haus eines Paares, dessen 10-jähriger Sohn tot in einem Koffer gefunden wurde.
von dpa

Nach dem Fund der Leiche eines zehnjährigen Kindes in einem Koffer in einem Schuttcontainer sind gegen die Mutter Ermittlungen wegen Mordes eingeleitet worden.

Sie sei in Untersuchungshaft genommen worden, wie der Radiosender France Info mit Bezug auf die verantwortliche Staatsanwaltschaft berichtete. Der tote Junge war am Donnerstag rund 100 Meter von der Wohnung der Familie im Großraum Paris entdeckt worden, seine Leiche wies etliche Stichverletzungen auf.

Der Vater hatte seine Frau und den Jungen nach der Heimkehr von der Arbeit am Mittwochabend als vermisst gemeldet, als beide nicht zu Hause in der Ortschaft Ferrières-en-Brie waren. Nach Angaben von Angehörigen war die 33-jährige Frau psychisch labil.


Bildnachweis: © Alain Jocard/AFP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Die New Yorker High Line wird 15 Jahre alt
Aus aller Welt

Einst eine Hochbahntrasse, ist die High Line inzwischen ein blühender Park und eine der Top-Touristenattraktionen New Yorks. Jetzt wird das Projekt 15 Jahre alt - und hat weltweit Nachahmer gefunden.

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schwere Hochwasserschäden und Vermisste in der Schweiz
Aus aller Welt

Unwetter haben in der Schweiz Häuser zerstört und ein Autobahnstück weggerissen. Drei Menschen werden noch vermisst. In Zermatt gab es dagegen Aufatmen.

weiterlesen...
Geflohener Doppelmörder in Brandenburg gefasst
Aus aller Welt

Wegen zweifachen Mordes sitzt ein Mann seit Jahren in Haft. Manchmal darf er das Gefängnis verlassen - das nutzte er zur Flucht. Doch die währt nicht lang.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schwere Hochwasserschäden und Vermisste in der Schweiz
Aus aller Welt

Unwetter haben in der Schweiz Häuser zerstört und ein Autobahnstück weggerissen. Drei Menschen werden noch vermisst. In Zermatt gab es dagegen Aufatmen.

weiterlesen...
Geflohener Doppelmörder in Brandenburg gefasst
Aus aller Welt

Wegen zweifachen Mordes sitzt ein Mann seit Jahren in Haft. Manchmal darf er das Gefängnis verlassen - das nutzte er zur Flucht. Doch die währt nicht lang.

weiterlesen...