11. April 2023 / Aus aller Welt

Neue Erdmännchen-Truppe im Rostocker Zoo

Sie kommen aus Leipzig und Krefeld: Im Rostocker Zoo rechnet man bereits im Juni mit dem ersten Nachwuchs.

Der neue Familienclan besteht aus einem Weibchen und drei Männchen.
von dpa

Im Rostocker Zoo ist eine neue Erdmännchen-Truppe auf Wachposten: Zoodirektorin Antje Angeli und Mecklenburg-Vorpommerns Lottochef Ait Stapelfeld als Tierpate begrüßten die vier Neuankömmlinge. Es handelt sich um ein Erdmännchen-Weibchen aus dem Zoo Leipzig und drei Brüder aus dem Krefelder Zoo. Alle wurden 2021 geboren. Als Willkommensgruß gab es eine Extraportion Leckereien für die muntere Bande.

Die Familie soll sich bald vergrößern. «Erdmännchen vermehren sich in der Regel sehr schnell», sagte die Kuratorin für Säugetiere, Daniela Lahn. Ein Weibchen bringe nach einer Tragzeit von etwa 70 Tagen gewöhnlich zwei Würfe jährlich von meist drei bis sieben Jungen zur Welt. «Wir könnten also bereits im Juni den ersten Nachwuchs erwarten.»

Aus der vorherigen Gruppe leben noch zwei ältere männliche Tiere, die mit elf Jahren das «Rentenalter» erreicht haben. Bei Erdmännchen sei es schwierig, neue Tiere in eine bestehende Gruppe zu integrieren. Deswegen habe man für die beiden älteren Tiere einen ruhigen Platz gesucht.

Bekannt sind die Erdmännchen, deren Heimat Südafrika ist, für ihre aufrechte Wachposten-Haltung auf den Hinterbeinen. Während ein Teil der Gruppe mit der Suche nach Futter und Buddeln beschäftigt ist, steht ein Wächter auf einer Anhöhe, hält Ausschau und gibt bei Gefahr Warnrufe ab.


Bildnachweis: © Bernd Wüstneck/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
Aus aller Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eurowings-Flugzeug muss Sicherheitslandung in Berlin machen
Aus aller Welt

Ein Flugzeug auf dem Weg nach Manchester muss nach dem Start am Berliner Flughafen den Flug abbrechen. Die Hintergründe sind noch unklar.

weiterlesen...
Anmeldungen bis 16. August möglich
Kreis Gütersloh

Versmold. Am Donnerstag, 12. September, geht der Versmolder Berufsparcours in die nächste Runde: Zum 17. Mal verfolgt...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Eurowings-Flugzeug muss Sicherheitslandung in Berlin machen
Aus aller Welt

Ein Flugzeug auf dem Weg nach Manchester muss nach dem Start am Berliner Flughafen den Flug abbrechen. Die Hintergründe sind noch unklar.

weiterlesen...
Hungriger Heuler holt sich Fisch an Fischtreppe
Aus aller Welt

Ein kleiner Heuler verirrt sich offenbar von der Nordsee in die Elbe und schwimmt bis nach Geesthacht. Erst an einer Fischtreppe endet seine weite Reise.

weiterlesen...