13. Oktober 2022 / Aus aller Welt

Pakistan: 17 Tote durch Feuer in einem Bus

Sie wollten nach der Flutkatastrophe zurück in ihr Dorf - doch für viele endete die Busfahrt mit dem Tod. Die Behörden haben die Ursache für den Brand bereits ermittelt.

Rund 50 Menschen saßen in dem Bus in Nooriabad, als das Feuer ausbrach.
von dpa

In Pakistan sind beim Feuer in einem Passagierbus am Donnerstag 17 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern sind auch zwölf Kinder, wie Behörden mitteilten. Grund für das Feuer war demnach ein Kurzschluss in der Klimaanlage.

Der Bus beförderte rund 50 Menschen, die nach der Flutkatastrophe in den vergangenen Wochen wieder in ihr Dorf zurückkehren wollten. Obwohl die Fluten das Land nach wie vor im Griff haben, ist zumindest in einigen Regionen das Wasser wieder zurückgegangen.

Der Vorfall ereignete sich in der südlichen Provinz Sindh. Mangelnde Sicherheitsstandards, alte Straßen und Fahrzeuge, die schlecht in Stand gehalten werden, führen zu vielen Unfällen in Pakistan, bei denen nach offiziellen Statistiken jedes Jahr Tausende sterben.


Bildnachweis: © Pervez Masih/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 8. und 22. März
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schwerer Schneesturm in Kalifornien
Aus aller Welt

Schulen bleiben geschlossen, Tausende sind ohne Strom: Ein heftiger Wintersturm sorgt in Kalifornien für gefährliche Bedingungen.

weiterlesen...
Vogelgrippe erreicht erstmals das antarktische Festland
Aus aller Welt

Wissenschaftler sorgen sich um die Tierwelt der Antarktis, denn der H5N1-Virus hat dort das Festland erreicht. Die Forscher warnen vor einer ökologischen Katastrophe.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schwerer Schneesturm in Kalifornien
Aus aller Welt

Schulen bleiben geschlossen, Tausende sind ohne Strom: Ein heftiger Wintersturm sorgt in Kalifornien für gefährliche Bedingungen.

weiterlesen...
Vogelgrippe erreicht erstmals das antarktische Festland
Aus aller Welt

Wissenschaftler sorgen sich um die Tierwelt der Antarktis, denn der H5N1-Virus hat dort das Festland erreicht. Die Forscher warnen vor einer ökologischen Katastrophe.

weiterlesen...