15. Februar 2024 / Aus aller Welt

Sechs Vermisste nach Schiffsuntergang in der Türkei

Im Kampf gegen die Zeit suchen Rettungskräfte im Marmarameer nach sechs vermissten Seeleuten eines gesunkenen Frachters.

Die türkische Küstenwache hat Rettungsboote und ein Flugzeug entsandt, um die Schiffsbesatzung zu finden. (Symbolbild)
von dpa

Nach dem Untergang eines Frachters suchen Rettungsteams in der Türkei nach sechs vermissten Besatzungsmitgliedern. Das Schiff war am frühen Morgen im Marmarameer vor der Küste der Provinz Bursa gesunken, wie der türkische Innenminister Ali Yerlikaya auf der Plattform X (vormals Twitter) mitteilte. Die Küstenwache habe Rettungsboote und ein Flugzeug entsandt, um die Schiffsbesatzung zu finden.

Das mit Marmorpuder beladene Schiff war auf dem Weg von der Marmarainsel zu einem Hafen in Bursa, schrieb der Gouverneur der Provinz, Mahmut Demirtas, auf X. Der Frachter sei gegen 6.20 Uhr Ortszeit gesunken. Bei den vermissten Besatzungsmitgliedern handelt es sich um türkische Staatsangehörige, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu den Gouverneur zitierte.

Der türkische Wetterdienst warnte vor starkem Regen in der Marmara-Region bis Freitag. Im November war bereits ein Schiff mitsamt Besatzungsmitgliedern in unmittelbarer Nähe zur Küste im türkischen Zonguldak untergegangen. Sieben von ihnen gelten der Nachrichtenagentur Anadolu zufolge immer noch als vermisst.


Bildnachweis: © Khalil Hamra/AP/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Spielgruppenplätze für das neue Kitajahr
Aktueller Hinweis

Ab morgen (01.05.) werden Anmeldungen entgegen genommen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisste 13-Jährige wohlbehalten angetroffen
Polizeimeldung

Kriminalität Vermisste 13-Jährige wohlbehalten angetroffen Das 13-jährige Mädchen aus Verl wurde wohlbehalten...

weiterlesen...
Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...
Zwölf Verletzte an Bord eines Flugzeugs durch Turbulenzen
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind Menschen durch Turbulenzen während eines Flugs verletzt worden. Nach einem Flug von Doha nach Dublin müssen acht Personen ins Krankenhaus.

weiterlesen...