4. Mai 2023 / Aus aller Welt

Sonniger Maitag und ein Hauch von Sommer mit über 25 Grad

Im Nordosten ist es heute kühl, dafür kann der Südwesten an einigen Orten schon mit sommerlichen Temperaturen protzen.

Löwenzahn blüht auf einer Wiese am Tegernsee.
von dpa

Blauer Himmel, Sonnenschein und ein erster Hauch von Sommer: Am Nachmittag kletterte das Thermometer an vier Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf 25 Grad und mehr.

Damit war der heutige Tag an diesen Orten offiziell ein Sommertag. Spitzenreiter war dabei Ohlsbach in Baden-Württemberg mit 25,2 Grad, gefolgt von Freiburg mit 25,1 Grad, sagte ein DWD-Sprecher. Mit genau 25 Grad konnten am Nachmittag Emmendingen-Mundingen (ebenfalls Baden-Württemberg) und die Wetterstation Trier-Zewen (Rheinland-Pfalz) punkten.

Möglicherweise könne sich diese erste Zahl von Sommertemperaturen bis zum frühen Abend noch ändern, sagte eine Meteorologin. «Es gibt eine ganze Reihe von Stationen, die mit 24,8 oder 24,9 Grad ziemlich nah dran an der Marke sind.» Deutlich kühler als im Südwesten Deutschlands war es hingegen im Nordosten. So betrugen die Temperaturen auf Rügen lediglich zwölf Grad.


Bildnachweis: © Sven Hoppe/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetter erwartet - fallen Festivals ins Wasser?
Aus aller Welt

Das Wetter - bislang entspricht es nicht dem, was man sich bei der Fußball-EM von ihm für ein Sommermärchen erwartet hatte. Nun gibt es auch für die Festivals am Wochenende eher trübe Aussichten.

weiterlesen...
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Aus aller Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unwetter erwartet - fallen Festivals ins Wasser?
Aus aller Welt

Das Wetter - bislang entspricht es nicht dem, was man sich bei der Fußball-EM von ihm für ein Sommermärchen erwartet hatte. Nun gibt es auch für die Festivals am Wochenende eher trübe Aussichten.

weiterlesen...
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Aus aller Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...