12. März 2022 / Aus aller Welt

Tödliches Motorradrennen: 18-Jähriger soll Gesuchter sein

Ein zunächst flüchtiger Motorradfahrer wurde gefunden. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Haftbefehl erlassen. Gegen ihn wird wegen Totschlags ermittelt.

Ein zerstörtes Motorrad liegt in Hiddenhausen auf der Straße. Ein Anwohner wurde bei dem mutmaßlichen Rennen von zwei Motorrädern getötet.
von dpa

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall bei einem mutmaßlich illegalen Motorradrennen bei Bielefeld steht ein 18-Jähriger unter Tatverdacht. Wie die Staatsanwaltschaft Bielefeld am Samstag mitteilte, wurde gegen ihn Haftbefehl wegen Totschlags und Teilnahme an einem illegalen Straßenrennen mit Todesfolge erlassen.

Ein 58 Jahre alter Anwohner war gestorben, als er die Raser in Hiddenhausen im Kreis Herford per Handzeichen auf ihre zu hohe Geschwindigkeit hinweisen wollte. Ein 23-Jähriger fuhr ihn an. Der Anwohner starb noch an der Unfallstelle, der 23-Jährige erlitt schwere Verletzungen, der zweite Motorradfahrer flüchtete. Bei ihm soll es sich um den 18-Jährigen handeln.

Die Staatsanwaltschaft berichtete, die Polizei sei bereits frühzeitig auf den 18-Jährigen aufmerksam geworden. In einer Vernehmung am Freitag habe er aber nur geäußert, dass er nicht an einem illegalen Straßenrennen teilgenommen habe. Die Mordkommission sucht weiterhin Zeugen, die die beiden Motorradfahrer am Dienstagabend vor dem Unfall zusammen gesehen haben.


Bildnachweis: © Christian Müller/Westfalennews/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Sneakern und Jogginghose - Zwei Bergsteiger gerettet
Aus aller Welt

Zwei Männer aus den Niederlanden sind bei winterlichen Wetterbedingungen auf dem Weg zur Zgspitze. Die Bergwacht bringt die beiden mit dem Hubschrauber wieder ins Tal zurück.

weiterlesen...
Genfer Erfindersalon: Mobiler Strandkorb und andere Ideen
Aus aller Welt

Tüftler suchen bei der Erfindermesse in Genf den Durchbruch. Zum Beispiel mit einem tragbaren Strandkorb oder einer Idee zur Energie-Gewinnung aus Regenwasser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit Sneakern und Jogginghose - Zwei Bergsteiger gerettet
Aus aller Welt

Zwei Männer aus den Niederlanden sind bei winterlichen Wetterbedingungen auf dem Weg zur Zgspitze. Die Bergwacht bringt die beiden mit dem Hubschrauber wieder ins Tal zurück.

weiterlesen...
Genfer Erfindersalon: Mobiler Strandkorb und andere Ideen
Aus aller Welt

Tüftler suchen bei der Erfindermesse in Genf den Durchbruch. Zum Beispiel mit einem tragbaren Strandkorb oder einer Idee zur Energie-Gewinnung aus Regenwasser.

weiterlesen...