2. März 2024 / Aus aller Welt

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

Beim Aufprall einer Schusswaffe bei einer Verfolgungsjagd in London haben sich Schüsse gelöst und zwei unbeteiligte Frauen leicht verletzt.
von dpa

Beim Aufprall einer Schusswaffe während einer Verfolgungsjagd in London haben sich Schüsse gelöst und zwei unbeteiligte Frauen leicht verletzt. Die Opfer im Alter von 27 und 36 Jahren seien mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen worden, teilte die Polizei am Samstag in der britischen Hauptstadt mit. Auch ein 27 Jahre alter Fußgänger, der von den Flüchtigen mit einem Moped angefahren worden war, habe die Klinik wieder verlassen.

Polizisten hatten am Freitagnachmittag im Bezirk Clapham zwei Leute auf einem Moped verfolgt, die nicht auf Aufforderungen zum Anhalten reagiert hätten. Bei der Verfolgung prallte das Fahrzeug gegen einen Passanten und stürzte bald danach zu Boden, wie die Polizei weiter mitteilte. «Die Beamten haben ermittelt, dass einer der Verdächtigen im Besitz einer Schrotflinte war, die ausgelöst wurde, als sie zu Boden fiel, während die Verdächtigen zu Fuß flüchteten.» Bisher gebe es keine Festnahmen, hieß es am Samstagnachmittag.


Bildnachweis: © Jake Warren/X(Twitter)/PA Media/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Sneakern und Jogginghose - Zwei Bergsteiger gerettet
Aus aller Welt

Zwei Männer aus den Niederlanden sind bei winterlichen Wetterbedingungen auf dem Weg zur Zgspitze. Die Bergwacht bringt die beiden mit dem Hubschrauber wieder ins Tal zurück.

weiterlesen...
Genfer Erfindersalon: Mobiler Strandkorb und andere Ideen
Aus aller Welt

Tüftler suchen bei der Erfindermesse in Genf den Durchbruch. Zum Beispiel mit einem tragbaren Strandkorb oder einer Idee zur Energie-Gewinnung aus Regenwasser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit Sneakern und Jogginghose - Zwei Bergsteiger gerettet
Aus aller Welt

Zwei Männer aus den Niederlanden sind bei winterlichen Wetterbedingungen auf dem Weg zur Zgspitze. Die Bergwacht bringt die beiden mit dem Hubschrauber wieder ins Tal zurück.

weiterlesen...
Genfer Erfindersalon: Mobiler Strandkorb und andere Ideen
Aus aller Welt

Tüftler suchen bei der Erfindermesse in Genf den Durchbruch. Zum Beispiel mit einem tragbaren Strandkorb oder einer Idee zur Energie-Gewinnung aus Regenwasser.

weiterlesen...