27. Mai 2021 / Good Vibes

Männerchor freut sich über Spende

Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück und Männerchor Kaunitz

Der Männerchor Kaunitz freut sich über 1000 Euro aus dem Corona-Hilfsfonds der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück. »Um in diesen schwierigen Zeiten das Überlegen von kulturellen Einrichtungen und Vereinen zu sichern, haben wir diesen Hilfsfonds aufgelegt und unterstützen damit gern schnell und unbürokratisch«, so Werner Twent, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Wiedenbrück.

Die Spende ermöglicht den Chormitgliedern nun einen effektiveren Wiedereinstieg. Dass nach den Sommerferien direkt wieder mit den Proben beginnen zu können, darauf hofft nicht nur der zweite Vereinsvorsitzende Heinrich Hermwille. »Nach eineinhalb Jahren Probenpause soll ein Stimmbildungsprogramm erfolgen, um die einzelnen Stimmlagen wieder auf ein notwendiges sicheres Niveau zu bringen«, erklärt Rainer Kröger, erster Vorsitzende des Männerchors, und ergänzt: »Mit dieser Spende wurde uns der Neustart erheblich erleichtert, ist bei nur noch 22 Nicht-Profis im Chor eine Vierstimmigkeit nur mit sehr viel Übung möglich.«

Weitere Anträge von gemeinnützigen Vereinen, Einrichtungen und Organisationen, die nicht von staatlichen Unterstützungen oder Sofortprogrammen profitieren und finanzielle Hilfe benötigen, können an die Stiftung gestellt werden. www.kskwd.de/stiftung
 
Bildunterschrift:
Der Vorstand des Männerchor Kaunitz vertreten durch Heinrich Hermwille (l.) und Rainer Kröger (r.) bedanken sich bei der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück für die finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro. 

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...
Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Lebensgefahr nach Radfahrerunfall
Polizei

Zwei Radfahrer kollidiert

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mexiko: Tausende Knochenteile in Haus von Verdächtigem
Aus aller Welt

Knochenteile, Handys, Schmuck, Schlüssel - bei Ermittlungen im Haus eines mutmaßlichen Serienmörders in Mexiko finden die Beamten immer mehr Hinweise auf das Schicksal von teils seit Jahren vermissten Frauen.

weiterlesen...
Drei Menschen bei Rom erschossen
Aus aller Welt

Ein Mann schießt um sich, am Ende sind vier Menschen tot: An einem Sonntag steht eine kleine Stadt südlich von Rom unter Schock. Die Hintergründe sind zunächst völlig unklar.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Lokales Wandern und Radfahren in der Heimat
Good Vibes

Tolle Wander- und Radwege vor der Haustür!

weiterlesen...