18. September 2021 / Good Vibes

Sommer, Sonne und frischer Wind

Kinderfreizeit in Cuxhaven

Ziel der diesjährigen Kinderfreizeit des Droste-Hauses war Cuxhaven an der Nordsee. 25 Kinder unter Leitung von Simone Pankoke und einem vierköpfigen Jugendleiterteam verbrachten eine Woche direkt am Strand. Die Anreise erfolgte mit dem Bus, in dem schon bei Abfahrt gute Stimmung herrschte. Nach einer vierstündigen Fahrt wurden die Zimmer bezogen und die Umgebung erkundet. Das Ferienmotto »Erlebe Meer« wurde direkt mit einer Strandwanderung umgesetzt. Nicht nur eine ausgiebige Wasserolympiade, auch Sonnenuntergänge und Teamspiele durften nicht fehlen. Das Wetter hatte einiges zu bieten. Von Hagel über Gewitter bis hin zu viel Sonnenschein, bot der Sommer 2021 die komplette Bandbreite. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. »Vor allem die Fahrt zum Waldfreibad war für die Kinder ein Highlight«, so Simone Pankoke, die seit einigen Jahren Kinderfreizeiten im Droste-Haus durchführt. Dieses Mal ist sie mit 10-13jährigen Kindern losgefahren. 
 
Weitere Programmpunkte waren: Radtour zur Kugelbake und nach Duhnen, Wattwanderung, Schifffahrt zu den Seehundbänken von der alten Liebe in Cuxhaven aus, Schnitzeljagd mit dem Fahrrad, Filmabend, Kartenrunden, Bummel an der Promenade und den Läden von Duhnen und Freizeit in Kleingruppen.
 
Alle waren sich einig, eine Fortsetzung muss im Sommer 2022 folgen und als neues Ziel ist Sylt geplant. Wer nicht bis zum Sommer warten möchte, kann sich spontan für ein »Urlaub vor der Haustür« Angebot anmelden. In den Herbstferien öffnet das Droste-Haus für 10- bis 13jährige seine Türen. Von Freitag, 15.10. bis Sonntag, 17.10. findet dieses Ferienangebot mit Übernachtung und vielen Aktionen, wie einer Fahrt zur Boulderhalle, Lagerfeuer oder einem Krimidinner statt. Anmeldungen hier Kursnummer 113.

Bild & Quelle: Droste-Haus

Meistgelesene Artikel

Umwelthilfe fordert Böllerverbot zu Silvester
Aus aller Welt

Wegen der Pandemie fiel die große Böllerei in den vergangenen beiden Jahren vielerorts aus. Das dürfte diesmal anders sein. Umweltschützer appellieren deshalb an Bundesinnenministerin Faeser.

weiterlesen...
Forscher wollen Tasmanischen Tiger zum Leben erwecken
Aus aller Welt

Der letzte Tasmanische Tiger starb 1936. Nun wollen Wissenschaftler den australischen Raubbeutler mittels Gentechnologie wieder zurückbringen. Sogar prominente Investoren unterstützen das Projekt.

weiterlesen...
Costa Rica beendet Suche nach Flugzeug von McFit-Gründer
Aus aller Welt

Rainer Schaller baut sich ein Fitnessimperium auf, als Rechteinhaber gerät er aber auch wegen der Loveparade-Katastrophe in die Schlagzeilen. Dann verunglücken er und seine Familie in einem Privatjet.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreissparkasse fördert Klimaschutzprojekt in der Marienschule
Good Vibes

Projekt der Deutschen Umwelt-Aktion zum Thema „Mein Co2-Fußabdruck“

weiterlesen...
NRW-Fluthelfer-Medaillen für DLRG-Einsatzkräfte
Good Vibes

Elf ehrenamtliche Helfer aus dem Kreis wurden ausgezeichnet

weiterlesen...