17. August 2021 / Karriere

16 neue Auszubildende bei dem Kreis Gütersloh begrüßt

Ausbildungsjahr 2021

Landrat Sven-Georg Adenauer hat gestern (16.08.21) 16 neue Auszubildende im Kreishaus in Wiedenbrück willkommen geheißen. Diese starten in sechs Bereichen ihre Ausbildung. Einer hat sich für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten entschieden, zwei weitere werden Verwaltungswirtinnen und fünf junge Leute beginnen ihr Studium zum Bachelor of Laws. Sechs weitere haben sich für eine Ausbildung zum Notfallsanitäter entschieden. Außerdem gibt es einen Vermessungstechniker und einen Verwaltungsinformatiker. In zwei Einführungswochen wird den Auszubildenden von der Ausbildungsleitung Sarah Hahne, Simone Kramer und Selina Niermann ein abwechslungsreiches Programm geboten. Unter anderem gibt es einen Vortrag über die Organisation der Kreisverwaltung, einen Rundgang über das Kreishausgelände Wiedenbrück sowie eine Exkursion zum Peter August Böckstiegel Museum. 
 
Das sind die neuen Auszubildenden:

  • Verwaltungsfachangestellter: Johannes Demir (17, Gütersloh)
  • Verwaltungswirtinnen: Joana Jasmina Kellner (18, Verl); Verena Witt (25, Rheda-Wiedenbrück)
  • Bachelor of Laws: Lea Buchmann (18, Herzebrock-Clarholz); Vincent Hüsch (19, Herzebrock-Clarholz); Laura Klemme (21, Bielefeld); Artjom Knaus (32, Herzebrock-Clarholz); Anna Michels (21, Bielefeld)
  • Notfallsanitäter: Lara Marie Kucinac (22, Salzkotten); Tim Hillemeyer (21, Rietberg); Matthis Roth (23, Langenberg); Dennis Barden (26, Paderborn); Jana Biedermann (20, Herford); Viviane Theilmann (21, Steinhagen)
  • Vermessungstechniker: Thomas Linnemann (18, Harsewinkel)
  • Verwaltungsinformatiker: Maximilian Schnitzmeier (23, Salzkotten)

Bildzeile: 
Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte heute zusammen mit den beiden Ausbildungsleiterinnen Sarah Hahne und Simone Kramer sowie Selina Niermann aus der Abteilung Personal und Organisation die neuen Auszubildenden.

Quelle und Foto: ©Kreis Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Setzen sich Unisex-Toiletten an Schulen durch?
Aus aller Welt

Wer aufs Klo möchte, muss sich bislang meist entscheiden. Mit der Trennung nach Geschlechtern ist nun auch an einer Ulmer Schule Schluss. Setzt sich die Idee der neutralen Toilette durch?

weiterlesen...
Am 9. Juni Sirenentest im Kreis Gütersloh
Aktueller Hinweis

Knapp 150 Sirenen werden geprüft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Meeresschützer nach UN-Konferenz: «Zeit rennt davon»
Aus aller Welt

Umweltschützer kritisieren die aus ihrer Sicht mageren Ergebnisse der UN-Ozeankonferenz und schlagen Alarm. Umweltministerin Steffi Lemke blickt dagegen weniger pessimistisch in die Zukunft.

weiterlesen...
Nashörner 40 Jahre nach Ausrottung in Mosambik zurück
Aus aller Welt

Sie fehlten für die «Big Five» in Mosambik - nun sind die Nashörner zurück. Neben Elefanten, Löwen, Leoparden und Büffeln sollen sie künftig wieder für ein gesundes Ökosystem sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Pflege-Nachwuchs taucht in die Welt der Digitalisierung ein
Karriere

„TruDi“ zeigt neue Technologien für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft

weiterlesen...