6. Juni 2024 / Kreis Gütersloh

Mocktails statt Cocktails

Gütersloh. Am Dienstag, 11. Juni, von 11 bis 17 Uhr verteilen die Mitarbeiterinnen der Suchtberatung des Kreises...

von Isabelle Gruschke

Gütersloh. Am Dienstag, 11. Juni, von 11 bis 17 Uhr verteilen die Mitarbeiterinnen der Suchtberatung des Kreises Gütersloh sogenannte Mocktails, also alkoholfreie Cocktails, am Berliner Platz in Gütersloh. Damit beteiligen sie sich an der bundesweiten Aktionswoche mit dem Motto ‚Alkohol?! - Weniger ist besser‘.

„Das Trinken von Alkohol nimmt in der Gesellschaft einen großen Stellenwert ein. Der Konsum kann jedoch schnell aus dem Ruder laufen“, erklärt Marina Broelhorst von der Suchtberatung des Kreises Gütersloh. Mit der Aktion wollen sie und ihre Kolleginnen auf riskantes Trinkverhalten aufmerksam machen und die Bürgerinnen und Bürger sensibilisieren. Ab wann ist das Trinkverhalten riskant? Welche Anzeichen deuten auf eine Sucht hin? Fragen wie diese können Interessenten am Stand der Suchtberatung klären. Weitere Informationen rund um das Thema sowie einen Selbsttest gibt es unter www.kenn-dein-limit.de

Wer einen Termin bei der Suchtberatung ausmachen möchte, kann dies unter Telefon 0 52 41/ 85 17 18

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Aus aller Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Anbau in Cannabis Clubs könnte sich verzögern
Aus aller Welt

Mit der Legalisierung von Cannabis war die Euphorie groß. Dutzende Clubs gründeten sich, um gemeinschaftlich Gras anzubauen. Doch die Bürokratie hat den Vereinen einen Dämpfer versetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der lange Weg zur Forschungseinrichtung
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Der große Wille zur Ansiedlung einer Forschungseinrichtung ist da. Deshalb wurde die Verwaltung gebeten,...

weiterlesen...
OWL GmbH mit neuer Strategie und neuem Finanzierungsmodell
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Unter Beteiligung aller Gesellschafter hat sich die OWL GmbH einen Strategieprozess verordnet. Die...

weiterlesen...