Wetter | Verl
17,8 °C

Stadt ersteigert landwirtschaftlichen Hof und Baulandfläche

Stadt ersteigert landwirtschaftlichen Hof und Baulandfläche

Stadt ersteigert landwirtschaftlichen Hof und Baulandfläche
 
Der Stadt Verl ist der nächste strategisch bedeutende Grundstückserwerb gelungen. Bei einer öffentlichen Versteigerung im Rahmen einer Erbauseinandersetzung am Amtsgericht Gütersloh, an der Bürgermeister Michael Esken in Begleitung der Ratsvertreter Josef Dresselhaus und Burkhard Reineke teilnahm, ersteigerte die Stadt einen landwirtschaftlichen Hof mit einer Gesamtfläche von  knapp 82.500 Quadratmetern. Zu der Fläche gehören vier bebaubare Grundstücke. Darüber hinaus  besteht die Möglichkeit, nochmals Bauland zu entwickeln. Die Stadt erhielt den Zuschlag bei 2,14 Millionen Euro. Rechtskräftig wird der Beschluss nach den gesetzlichen Einspruchsfristen. „Ich freue mich schon auf eine rege Bautätigkeit, entweder an dem neuen Standort oder im Tausch mit anderen Orten. Endlich kann die Stadt wieder selbst in Sachen möglicher Wohnbebauung agieren“, so Bürgermeister Michael Esken.
 

Teile diesen Artikel: