9. Juni 2021 / Polizei

77-jährige Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Gesamtsachschaden im vierstelligen Bereich

Polizeimeldung

Am Montagnachmittag (07.06., 16.13 Uhr) verletzte sich eine 77-jährige Fahrradfahrerin bei einem Unfall im Einmündungsbereich Waldstraße/ Trakehner Straße schwer.

Die 77-jährige Fahrradfahrerin befuhr die Waldstraße auf dem Geh- Radweg in Fahrtrichtung Verler Straße. Zeitgleich befuhr ein 52-jähriger Audi-Fahrer die Trakehner Straße in Richtung Waldstraße. Im Einmündungsbereich kam es dabei zu einem Zusammenstoß zwischen beiden. Die Fahrradfahrerin aus Gütersloh stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Der Audi-Fahrer aus Rietberg verletzte sich nicht.

Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 3500 Euro.

(Pressemitteilung der Polizei Gütersloh)

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...
Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Lebensgefahr nach Radfahrerunfall
Polizei

Zwei Radfahrer kollidiert

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mexiko: Tausende Knochenteile in Haus von Verdächtigem
Aus aller Welt

Knochenteile, Handys, Schmuck, Schlüssel - bei Ermittlungen im Haus eines mutmaßlichen Serienmörders in Mexiko finden die Beamten immer mehr Hinweise auf das Schicksal von teils seit Jahren vermissten Frauen.

weiterlesen...
Drei Menschen bei Rom erschossen
Aus aller Welt

Ein Mann schießt um sich, am Ende sind vier Menschen tot: An einem Sonntag steht eine kleine Stadt südlich von Rom unter Schock. Die Hintergründe sind zunächst völlig unklar.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Lebensgefahr nach Radfahrerunfall
Polizei

Zwei Radfahrer kollidiert

weiterlesen...
Einbruch in Kiosk
Polizei

Zeugen gesucht

weiterlesen...