26. Oktober 2020 / Polizei

Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer

Radfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Polizei im Einsatz

Am Sonntagnachmittag gegen 16:20 Uhr ereignete sich auf der Paderborner Straße im Bereich der Einmündung Hiegersweg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 49-jähriger Radfahrer aus Verl lebensgefährlich verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Radfahrer den Hiegersweg in Richtung Paderborner Straße und beabsichtigte, diese zu überqueren. Dabei kollidierte der Radfahrer mit dem Opel einer 19-jährigen Frau aus Gütersloh, welche die Paderborner Straße in Richtung Kaunitz befuhr. Die 19-jährige Pkw-Fahrerin erlitt einen leichten Schock und bedurfte nach medizinischer Erstversorgung keiner weiteren Behandlung. Der 49-jährige Radfahrer wurde lebensgefährlich verletzt und einem Bielefelder Krankenhaus zugeführt. Auf Grund des Verdachtes des Alkoholkonsums wurde dem Radfahrer zudem eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 EUR geschätzt. Die Paderborner Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Meistgelesene Artikel

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden
Polizei

Fahrer kommt aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab

weiterlesen...
Aktuelle Stellenangebote der Stadt Rheda-Wiedenbrück
Karriere

Abteilung Straßenunterhaltung und Abteilung Gärtnerei

weiterlesen...
Sommer, Sonne und frischer Wind
Good Vibes

Kinderfreizeit in Cuxhaven

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Sind Corona-Genesene wirklich nur sechs Monate geschützt?
Aus aller Welt

«2G» bedeutet, dass in Corona-Zeiten nur Geimpfte und Genesene ins Restaurant dürfen. Für Genesene endet diese Gleichstellung sechs Monate nach der nachgewiesenen Infektion. Ist das gerechtfertigt?

weiterlesen...
Drohmail-Affäre «NSU 2.0» - Anklage gegen Ex-Polizisten
Aus aller Welt

Steckt ein ehemaliger Polizist hinter der rechtsextremen Drohschreiben-Serie «NSU 2.0»? Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen - dennoch gibt es schon eine Anklage.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden
Polizei

Fahrer kommt aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab

weiterlesen...