29. Juni 2024 / Stadt Verl

Einige Einzelkabinen im Freibad aus Sicherheitsgründen gesperrt

Im Freibad sind zurzeit einige Einzelkabinen im Umkleidebereich gesperrt. Der Grund: Am Freitagabend wurden bei den...

von Stadt Verl

Im Freibad sind zurzeit einige Einzelkabinen im Umkleidebereich gesperrt. Der Grund: Am Freitagabend wurden bei den Reinigungsarbeiten nach Schließung des Bads in den Zwischenwänden der betreffenden Kabinen kleine Löcher entdeckt, die Unbekannte offenbar dort hineingebohrt haben. Die Löcher wurden umgehend provisorisch verschlossen, um aber jegliches Risiko auszuschließen, bleiben die Kabinen für die Nutzung gesperrt, bis die beschädigten Wandelemente ausgetauscht sind.

„Wir bewegen uns hier in einem ganz sensiblen Bereich. Deshalb möchten wir mit dem Vorfall transparent umgehen“, sagt Martina Heitvogt von der Betriebsleitung des Versorgungs- und Bäderbetriebes. Wer am Freitag etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Stadtverwaltung oder beim Schwimmbad-Team zu melden. Die Stadt hat auch bereits eine Anzeige bei der Polizei erstattet.

Die Umkleide- und Duschbereiche werden jeden Tag gründlich kontrolliert. Vermutlich ist davon auszugehen, dass der oder die Täter sich am Freitagnachmittag ans Werk gemacht haben, als viel Betrieb herrschte und der Geräuschpegel entsprechend hoch war. Denn das Bohren der Löcher dürfte nicht geräuschlos vonstattengegangen sein. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wurde das Aufsichts-Personal inzwischen noch einmal aufgestockt, um den Eingangsbereich und die Zugänge zu den Umkleiden noch besser im Blick zu haben sowie zusätzliche Kontrollgänge machen zu können.

Für die Zukunft soll im Zuge des Austausches der betreffenden Wandelemente geprüft werden, ob vielleicht insgesamt andere Materialien verwendet werden können, die weniger leicht beschädigt werden können.

 

Quelle: Stadt Verl - hier Original öffnen (www.verl.de)
Bildnachweis: (C) Stadt Verl/Csaba Mester

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...
Wieder Haiangriff vor Australiens Westküste - Zahn im Bein
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal in diesem Monat gibt es vor der Küste von Westaustralien einen Haiangriff. Der Surfer ist nicht schwer verletzt - hatte aber einen Raubfischzahn im Bein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue kieferorthopädische Praxis stärkt medizinische Versorgung in Verl
Stadt Verl

Die Stadt Verl bekommt eine neue Praxis für Kieferorthopädie: Voraussichtlich im Oktober wird Stefan Roth M. Sc....

weiterlesen...
Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...