14. Februar 2020 / Veranstaltung

Zero Waste Day im Droste-Haus

Am Samstag, 28. März dreht sich im Droste-Haus alles um das Thema „Zero Waste“

Zero Waste Day im Droste-Haus 

Am Samstag, 28. März dreht sich im Droste-Haus alles um das Thema „Zero Waste“. Dabei meint der Begriff nicht nur ein Leben ohne Müll, sondern auch die Reduzierung auf das Notwendige. Beides steht oft im Gegensatz zur heutigen Lebensart.  Aber es lohnt sich, sich darüber Gedanken zu machen, an welcher Stelle auf Müll und speziell auf Plastikmüll verzichtet werden kann.

Der Zero Waste Day beginnt um 14 Uhr mit einem Vortrag von Olga Witt (siehe Foto), Buchautorin, Bloggerin und Inhaberin von zwei Unverpacktläden in Köln. Sie wird über die Müllwirtschaft berichten und Ideen erläutern, welche Alternativen es zum Plastikmüll im Alltag gibt.

Anschließend bietet das internationale Jugendbegegnungsprojekt „Kommt mir nicht in die Tüte“ ab 16 Uhr verschiedene Workshops zum Thema an: Kleidertauschbörse, Nähworkshop, Upcycling, Wurmkistenbau und vieles mehr.

Für den Vortrag ist eine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei und ohne Anmeldung. Nähere Informationen sind auf der Homepage des Droste-Hauses zu finden: droste-haus.de Kurs 353.

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahlen 2020
Wissenswertes

Das müssen Sie wissen

weiterlesen...
Der Verler Sondergutschein
Wissenswertes

20 Euro zahlen, für 25 Euro einkaufen

weiterlesen...
Kreissparkasse Wiedenbrück verabschiedet Helmut Trapphoff
Partner-News

Langjähriger Mitarbeiter geht in den Ruhestand

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Neues Schulleitungsteam der Kreisfeuerwehrschule
Aktuell

Neue Unterstützung für Alexander Löhner

weiterlesen...
Gründung für frühe Vögel und Nachteulen
Karriere

Online-Workshopreihe der pro Wirtschaft GT

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Der Nachbarschaftshilfe - Kurs
Veranstaltung

Ein gutes Netzwerk schaffen

weiterlesen...
Freibad schließt am 17. September
Veranstaltung

Hundeschwimmen am 20. September

weiterlesen...