15. Dezember 2022 / Wissenswertes

Neue Beigeordnete eingeführt und verpflichtet

Katrin Vilmar wird zum 01. Januar ihr Amt antreten

Katrin Vilmar ist in der letzten Ratssitzung des Jahres von Bürgermeister Michael Esken (links) als neue Beigeordnete der Stadt Verl eingeführt und verpflichtet worden. Die vom Rat gewählte Verlerin wird ihr Amt zum 1. Januar 2023 antreten und als Dezernentin für die Fachbereiche Sicherheit/Ordnung, Jugend, Soziales sowie Bildung, Sport, Kultur, Stadtmarketing zuständig sein.

Katrin Vilmar komplettiert damit den Verwaltungsvorstand, dem neben dem Bürgermeister auch der Erste Beigeordnete Thorsten Herbst (rechts) und Kämmerer Sven Schallenberg (Mitte) angehören.

Quelle und Bild: ©Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stichattacke gegen Priester während Gottesdienst
Aus aller Welt

Schockmoment in der Kirche in Sydney: Mitten im Gottesdienst greift ein Mann einen Priester und Gläubige an. Ein Video hält die Attacke fest.

weiterlesen...
Wetterdienst: Sturmböen und Gewitter erwartet
Aus aller Welt

Am Wochenende Sonne, zum Wochenstart dann Sturm: Das Wetter in Deutschland wird ungemütlich. Worauf sich die Menschen nun einstellen müssen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lebewohl-App – Der Unterstützer in schweren Trauerzeiten
Wissenswertes

Die Trauer wird oft von dem Druck begleitet, zahlreiche administrative Aufgaben in kurzer Zeit zu bewältigen.

weiterlesen...