13. April 2021 / Allgemein

Stadt Verl beteiligt sich am Wettbewerb „Blaue Hausnummer“

Verantwortung für den Klimaschutz übernehmen

Wettbewerb Blaue Hausnummer

Die Stadt Verl beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an der Aktion „Blaue Hausnummer“. Der Wettbewerb der Initiative ALTBAUNEU des Kreises und seiner Städte und Gemeinden zeichnet Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer aus, die ihr Ein- oder Mehrfamilienhaus energetisch saniert oder energieeffizient gebaut haben. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 31. August möglich. Alle Teilnahmekriterien sowie den Bewerbungsbogen finden Interessierte auf www.verl.de/klimaschutz/blaue- hausnummer.

„Wer ein Haus besitzt oder gerade eines plant oder baut, trägt damit heute auch eine besondere Verantwortung für den Klimaschutz. Denn durch die richtige Gebäudedämmung und das Heizen mit erneuerbaren Energien lassen sich große Mengen an Treibhausgasemissionen vermeiden. Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer können also aktiv dazu beitragen, die Klimaerwärmung abzumildern“, sagt Bürgermeister Michael Esken. Und dieses Engagement für Energieeffizienz und Klimaschutz soll belohnt werden: Die erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber erhalten eine individuelle „Blaue Hausnummer“ – nach Wahl in Form eines Glasschildes oder einer solaren Leuchte – und eine Urkunde. Die Auszeichnung wird – sofern es die Coronalage zulässt – von Bürgermeister Michael Esken gemeinsam mit den Kooperationspartnern der Aktion in einer kleinen Feierstunde überreicht. Außerdem werden unter den ausgezeichneten Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern Geldpreise im Gesamtwert von 4.000 Euro verlost.

„Gute Beispiele regen ja bekanntlich zur Nachahmung an. Deshalb macht der Wettbewerb vorbildliche klimafreundliche Sanierungen und Neubauten mit der Blauen Hausnummer sichtbar“, erläutert Klimaschutzmanager Dr. Fabian Humpert. „In Verl gibt es bereits viele Bürgerinnen und Bürger, die in den vergangenen Jahren klimaschonend gebaut oder saniert haben. Und wir hoffen sehr, dass es in den nächsten Jahren noch selbstverständlicher wird, Klimaschutz und Energieeffizienz bei Baumaßnahmen zu berücksichtigen.“ Für nähere Informationen ist Dr. Fabian Humpert unter Tel. 961-107 und dr.fabian.humpert@verl.de erreichbar.

Bildzeile:
Energieberaterin Ines Perschke (Verbraucherzentrale NRW) und Dr. Fabian Humpert, Klimaschutzmanager der Stadt Verl, freuen sich auf Bewerbungen um die Blaue Hausnummer.

Meistgelesene Artikel

Rollator-Club trifft sich wieder am 26. April
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...
Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Überflutungen nach heftigem Dauerregen im Saarland
Aus aller Welt

Großschadenslage in mehreren Kreisen und in der Landeshauptstadt: Im Saarland fielen in wenigen Stunden große Regenmengen. Häuser mussten evakuiert werden, Rettungskräfte waren im Dauereinsatz.

weiterlesen...
Explosion mit drei Toten: Spuren von Brandbeschleuniger
Aus aller Welt

Nach der Explosion und dem Feuer mit 3 Toten und 16 Verletzten in einem Düsseldorfer Wohn- und Geschäftshaus gibt es Hinweise auf Brandbeschleuniger. In einem Kiosk soll Benzin verschüttet worden sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...