8. Juni 2023 / Baustellen und Sperrungen

Abbrucharbeiten im Schulzentrum Verl gehen jetzt sichtbar voran

Neubau von Hallenbad und Gesamtschule

Die Doppelgarage neben dem ehemaligen Hausmeisterhaus ist für den 50-Tonnen-Bagger ein Klacks: In weniger als 20 Minuten hat er die Garage dem Erdboden gleichgemacht. Damit haben am Montagmorgen die großen Abbrucharbeiten im Schulzentrum begonnen, um Platz für den Neubau von Hallenbad und Gesamtschule zu machen.

In den nächsten Wochen wird sich das Abbruchunternehmen vom Stich des Friedhofsweges aus in westliche Richtung bis zur Mensa durch die Gebäude der ehemaligen Realschule fressen. In den nächsten Tagen wird dafür noch ein zweiter 50-Tonnen-Bagger erwartet. Als letzter Schritt dieser Abbruchphase wird das ehemalige Hausmeisterhaus abgerissen; bis dahin dient es noch als Baubüro. Was am Ende übrigbleibt, sind ca. 10.000 Tonnen Bauschutt, die mit rund 1.000 Lkw-Ladungen abtransportiert werden.

Bis Mitte Juli sollen die Abbrucharbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein. Dann wird von der ehemaligen Realschule nichts mehr stehen. Sobald das Baufeld frei ist, wird voraussichtlich ab Mitte Juli mit den Rohbauarbeiten für das Hallenbad und das Gesamtschulgebäude begonnen. Bei der Schule sind die Bauarbeiten mit weiteren Abbrucharbeiten verbunden: Dann muss der eingeschossige Gebäudeteil, in dem sich bislang die Werkräume befanden, weichen. Diese Abbrucharbeiten muss aus statischen Gründen das Rohbauunternehmen für den Schulneubau ausführen, da dabei auch in den Bestand eingegriffen wird.

An der Stelle des eingeschossigen Traktes entsteht als erster neuer Trakt die „Neue Mitte“, ein dreigeschossiger Neubauteil, der künftig auch die Haupterschließungsachse der Gesamtschule bilden wird. Dieser soll bis August 2024 fertig sein. Ab Anfang 2024 beginnt dann parallel der eigentliche Schulneubau mit dem Veranstaltungsraum im Erdgeschoss. Die Fertigstellung ist für Ende 2025 geplant. Das Hallenbad soll bereits Anfang bis Mitte 2025 fertig sein.

Den letzten Bauabschnitt bildet von Anfang 2026 bis Mitte 2027 die Sanierung des ehemaligen Hauptschulgebäudes.

Quelle & Bild: Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Die New Yorker High Line wird 15 Jahre alt
Aus aller Welt

Einst eine Hochbahntrasse, ist die High Line inzwischen ein blühender Park und eine der Top-Touristenattraktionen New Yorks. Jetzt wird das Projekt 15 Jahre alt - und hat weltweit Nachahmer gefunden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mörder auf der Flucht - von Ausgang nicht zurückgekehrt
Aus aller Welt

Der Mann sitzt seit Jahren wegen zweifachen Mordes ein. Mehrfach hat er das Gefängnis verlassen dürfen. Nun aber setzt er sich ab.

weiterlesen...
Erneut Unwetter über Deutschland
Aus aller Welt

Schwere Gewitter mit Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel: Zum Start ins Wochenende hatten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes keine guten Aussichten parat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Baustellenbesichtigung des Baugebiets
Baustellen und Sperrungen

Am 10. September von 11:00 bis 15:00 Uhr

weiterlesen...
Sanierung der Ostwestfalenhalle geht gut voran
Baustellen und Sperrungen

Moderner und heller sowie flexibler in der Nutzung

weiterlesen...