20. April 2023 / Aus dem Rathaus

Neue Info-Stele im Foyer des Rathauses Verl

Zahlreiche Infos auf Knopfdruck

Ob ein Ausflug für die ganze Familie, sportliche Outdoor-Aktivitäten oder einfach ein netter Abend im Restaurant: Mit dem Frühling erwacht bei vielen Menschen wieder die Lust, etwas Schönes zu unternehmen. Inspirationen, was sich in der Teutoburger-Wald-Region alles erleben lässt, bietet jetzt eine digitale Stele im Foyer des Rathauses.

Dort können über einen einfach zu bedienenden Touchscreen zahlreiche Informationen zu gastronomischen Angeboten, Unterkünften, Ausflugtipps, Veranstaltungen und mehr im gesamten Teutoburger-Wald-Gebiet (Kreise Gütersloh, Paderborn, Lippe, Herford, Minden-Lübbecke und Höxter sowie Stadt Bielefeld) abgerufen werden, inklusive interaktiver Karten. Die Stele ist barrierefrei konzipiert, indem Menschen im Rollstuhl das Display auf Knopfdruck nach unten verschieben können, um ebenfalls alle Info-Kacheln gut erreichen zu können.

Die Stele, die über das Programm „Tourismus-Digital-Booster“ finanziert wurde, soll das Freizeitangebot in der Region durch digitale Services besser vernetzen. Für alle, die von zuhause recherchieren wollen, sind die Daten auch auf der Webseite www.teutonavigator.de enthalten. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Bewerbung für das Förderprogramm Erfolg hatte und wir den Bürgerinnen und Bürgern nun an zentraler Stelle einen so umfassenden digitalen Überblick bieten können“, sagt Carina Flake (links im Bild) vom Stadtmarketing. „Gleichzeitig können wir so die lokalen Gastgeberinnen und Gastgeber stärken sowie die Angebote unserer Stadt bekannter machen“, ergänzt Jessica Dobinsky (rechts).

Bei der Pflege der Inhalte sind Informationen und Fotos willkommen. Verler Gastronomie- und Übernachtungsbetriebe können aktuelle Informationen und Fotos jederzeit an stadtmarketing@​verl.de senden. „Je mehr Rückmeldungen wir bekommen, desto aktuellere Informationen können wir zur Verfügung stellen“, so Carina Flake und Jessica Dobinsky.

Quelle & Bild: Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 23. Februar
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messerangreifer in Duisburg von eigenem Vater gestoppt
Aus aller Welt

Zwei Grundschüler werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen. Nun kommen neue Details ans Licht.

weiterlesen...
Grippewelle in Deutschland schwächt sich ab
Aus aller Welt

Der Frühling naht: Entsprechend stecken sich so langsam weniger Menschen mit Atemwegsinfektionen an. Vorbei sind die Wellen aber nicht, mahnt das RKI.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadt Verl stellt sich beim Neubürgerempfang vor
Aus dem Rathaus

Bürgermeister Michael Esken hieß rund 160 Gäste willkommen

weiterlesen...