26. April 2023 / Wissenswertes

Förderprogramm für Lastenräder in Verl läuft weiter

Hier bekommt ihr alle Infos

Ob zum Einkaufen oder um die Kinder zur Kita zu bringen: Das Lastenrad wird als sportliche und vor allem umweltfreundliche Alternative zum Auto immer beliebter. Die Stadt Verl setzt deshalb ihr 2021 ins Leben gerufenes und zunächst auf zwei Jahre befristetes Förderprogramm für Lastenfahrräder fort und stellt dafür im laufenden sowie im nächsten Jahr jeweils 10.000 Euro bereit. Anträge können ab sofort gestellt werden. Das Antragsformular finden Interessierte HIER.

In den vergangenen beiden Jahren wurden über das Programm insgesamt 24 Lastenfahrräder gefördert. Eine gute Bilanz, findet Mobilitätsmanager Lauritz Kanne (Foto). So tauchen auch im Verler Stadtverkehr immer mehr Lastenräder auf, doch noch sei es im Vergleich zum Auto ein Nischen-Verkehrsmittel. „Dabei ist das Lastenrad insbesondere für junge Familien eine praktische und kostengünstige Alternative, vor allem im Stadtverkehr“, betont Lauritz Kanne. Das Förderprogramm soll daher einen Anreiz schaffen, auf das umweltfreundliche Transportmittel umzusteigen. Auch mit Blick auf das Integrierte Mobilitätskonzept (IMOK) ist das Lastenfahrrad ein wichtiger Baustein. Denn ein Ziel des IMOK ist es, den Radverkehrsanteil in Verl bis 2035 deutlich zu erhöhen. 

Förderfähig sind Lastenräder, die speziell zum Transport von Gütern oder Personen konstruiert sind. Das heißt, die Fahrräder müssen über standardisierte Transportvorrichtungen verfügen, die fest mit dem Fahrrad verbunden sind. Bei Kauf des Lastenrads in einem Fahrradgeschäft in Verl beträgt die maximale Fördersumme bis zu 750 Euro. Antragsberechtigt sind Privatpersonen mit Wohnsitz in Verl. Leasingräder werden nicht gefördert.

Quelle & Bild: Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 23. Februar
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Studie zu sexualisierter Gewalt bei den Pfadfindern
Aus aller Welt

Tausende Kinder und Jugendliche in Deutschland sind bei den Pfadfindern. Auch dort gab es sexuelle Übergriffe. Diese sind nun erstmals in einer bundesweiten Studie aufgearbeitet worden.

weiterlesen...
Ermittlung wegen versuchten Mordes nach Angriff auf Schüler
Aus aller Welt

Zwei Kinder werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen - und retten sich schwer verletzt in eine Grundschule. Der mutmaßliche Täter lässt sich widerstandslos festnehmen. Warum hat er zugestochen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lebewohl-App – Der Unterstützer in schweren Trauerzeiten
Wissenswertes

Die Trauer wird oft von dem Druck begleitet, zahlreiche administrative Aufgaben in kurzer Zeit zu bewältigen.

weiterlesen...