25. April 2024 / Kreis Gütersloh

Gebühren für Einsätze steigen

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh hebt die Kosten für Einsätze im Rettungsdienst im Juli 2024 an. Vor zwei Jahren waren...

von Saskia Henning

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh hebt die Kosten für Einsätze im Rettungsdienst im Juli 2024 an. Vor zwei Jahren waren die Gebührensätze beim Einsatz von Rettungswagen gesenkt worden. Das Ziel der Gebührensenkung im Jahr 2022 war es, einen erwirtschafteten Überschuss von etwa einer Mil-lion Euro abzubauen. Dies war im ersten Quartal 2024 der Fall, daher hebt der Kreis die anfallenden Gebühren nun wieder auf das Echtkostenniveau an. Die Kosten für Rettungseinsätze tragen in der Regel die Krankenkassen.

Die Gebühr für den Einsatz eines Rettungswagens (RTW) steigt ab Juli 2024 von 650 Euro auf 775 Euro. Für die Nutzung eines Krankentransportwagens (KTW) fielen bisher 110 Euro und jetzt 285 Euro an. Ab dem 51. Kilometer, der bei einer Einsatzfahrt mit dem RTW oder dem KTW zurückgelegt wird, kommt zudem ein Kilometerzuschlag von zwei Euro pro Kilometer dazu. Beim Einsatz eines Notarzteinsatzfahrzeugs (NEF) steigen die Kosten von 566 Euro auf einen neuen Tarif von 870 Euro.

Zum Hintergrund: Die Gebührentarife sind so zu kalkulieren, dass der Gebührenhaushalt ausgeglichen ist. Die genaue Kalkulation gestaltet sich derzeit schwieriger, da durch die Übernahme der Rettungswache Rheda-Wiedenbrück zum 1. April eine andere Kostenstruktur in die Berechnung einfließt. Dies kann das Ergebnis beeinflussen. Zudem wird turnusmäßig die Bedarfsplanung im Rettungsdienst erneuert. Etwaige Veränderungen im Bedarfsplan könnten zu Mehrkosten führen.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Verletzte nach Schüssen an Tankstelle in Merseburg
Aus aller Welt

Die Hintergründe sind noch unklar. Fest steht: Es gibt einen Tatverdächtigen - und die Ermittlungen laufen.

weiterlesen...
Was Urlaubsländer beim Klimaschutz planen
Aus aller Welt

Reisen ohne schlechtes Gewissen? Urlaub bedeutet schon wegen An- und Abreise in der Regel auch Belastungen fürs Klima. Urlaubsziele in Europa versuchen durch Klima-Bewusstsein attraktiv zu bleiben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Letzte Sitzung vor der Sommerpause
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause kommt der Kreisausschuss am Montag, 24. Juni, zusammen. Die...

weiterlesen...
Störung der Telefonie
Kreis Gütersloh

Zurzeit gibt es technische Probleme in der Verbindung zwischen dem Kreishaus Gütersloh und der Dienststelle in...

weiterlesen...