7. September 2023 / Veranstaltung

Verl feiert den Weltkindertag: Buntes Fest am 20. September

Spiel, Spaß, Musik und jede Menge Mitmach-Aktionen

Spiel, Spaß, Musik und jede Menge Mitmach-Aktionen warten am Mittwoch, 20. September, auf alle Kinder und Jugendlichen, denn dann feiert Verl den Weltkindertag. Auch diesmal gibt es wieder ein buntes Fest, das von 15 bis 18.30 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Am Bühlbusch stattfindet. Mit von der Partie sind Kitas, Grundschulen und Jugendeinrichtungen sowie die Hamburger Band „Rabauken und Trompeten“.

Kindermusik auf erwachsenen Beats, das ist das Markenzeichen der Band, die so einen Mix für die ganze Familie bietet. Mit ihren Songs über Freundschaft und Taschengeld, Kinderdisco und die ganze Welt wollen „Rabauken und Trompeten“ zwischen 16 und 17 Uhr die Bühne zum Beben bringen.

Außerdem dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf einen Auftritt der Chor-AG der Grundschule Am Bühlbusch freuen. Auch das Spielmobil ist wieder mit seinem großen Spieleangebot mit dabei. Darüber hinaus darf an vielen Stationen gemalt und gebastelt werden. Zu den Angeboten gehören unter anderem eine Buttonmaschine und Fingerprints, Stoffbeutel gestalten und eine Pflanzaktion. Sport- und Bewegungsangebote kommen ebenfalls nicht zu kurz. Für das leibliche Wohl gibt es Getränke, Pizza, Eis, Kuchen und Waffeln.

Als Akteure mit dabei sind das Jugendhaus Oase, der Kinder- und Jugendtreff Fly, die Schulsozialarbeit der AWO, die drei städtischen Kitas sowie die Kitas St. Franziskus und Am Bühlbusch, die OGS Am Bühlbusch, das Droste-Haus und der TV Verl. „Wir freuen uns sehr, dass wieder so viele Einrichtungen mitmachen, denn nur so können wir ein so vielseitiges Programm auf die Beine stellen“, sagt Manuel Begenat vom Jugendamt.

Der Weltkindertag ist ein in mehr als 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Das Motto lautet diesmal: „Jedes Kind braucht eine Zukunft!“. Ziel ist es, Themen wie Kinderschutz, Kinderpolitik und vor allem die Kinderrechte in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Deshalb gibt es auch Informationsstände, zum Beispiel vom Verler Jugendamt.

„Unser Fest zum Weltkindertag soll natürlich Spaß und Unterhaltung bieten. Gleichzeitig wollen wir mit der Veranstaltung aber auch ein Statement für die Rechte und die Beteiligung von Kindern setzen“, betont Jugendamtsleiter Patrick Bullermann.

Quelle & Bild: Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tsunami-Warnung nach heftigem Vulkanausbruch in Indonesien
Aus aller Welt

Der indonesische Vulkan Ruang spuckt seit Tagen Asche und Gestein. Teile des Feuerbergs könnten nun ins Meer stürzen. Tausende fliehen vor einem möglichen Tsunami - es wäre nicht das erste Mal.

weiterlesen...
Zahlreiche Autobahn-Unfälle wegen Hagel und heftigem Regen
Aus aller Welt

Es ist wieder kühler geworden in Deutschland - und mit Hagel, Regen und Schneeregen auch ungemütlicher. Das zeigt sich auch auf den Straßen, wo es am Abend und in der Nacht einige Unfälle gab.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster am 12. März 2024
Veranstaltung

Vorverkauf von Platzkarten anlässlich des 27. Konzerts

weiterlesen...