25. Mai 2022 / Sport

Special Olympics: Delegation aus Honduras erwartet

Vom 12. bis 15. Juni 2023

Als Host Town der Special Olympic World Games 2023 in Berlin wird die Stadt Verl vom 12. bis 15. Juni nächsten Jahres Gastgeberin für eine der insgesamt 190 internationalen Delegationen sein. Inzwischen hat das Organisationskomitee mitgeteilt, aus welchem Land die rund 25 Verler Gäste kommen werden: aus Honduras in Mittelamerika.

Die Special Olympic World Games sind die weltweit größte Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung und wird alle zwei Jahre im Wechsel als Sommer- und Winterspiele ausgerichtet. Vom 17. bis 24. Juni 2023 ist Berlin Schauplatz der Sportveranstaltung. In den Tagen vor dem Start haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Host Towns Gelegenheit, ihr Gastgeberland schon einmal kennenzulernen. Die Athletinnen und Athleten sind keine offiziellen Vertreterinnen und Vertreter ihrer jeweiligen Nation. Vielmehr stehen bei den Special Olympic World Games der Austausch und das gemeinschaftliche Erlebnis bei den Wettbewerben im Vordergrund.

Auch im Programm, das die Host Towns für ihre Delegation vorbereiten, soll es in erster Linie um den Austausch mit den Menschen vor Ort gehen. Die Verler Gäste kommen aus dem zweitgrößten Land in Mittelamerika, das zwischen Guatemala, El Salvador und Nicaragua liegt. Die offizielle Landessprache ist Spanisch.

„Wir freuen uns schon sehr auf die Gäste und werden in den nächsten Monaten ein Programm zusammenstellen, mit dem wir die Delegation auf die Spiele in Berlin einstimmen und ihnen ein wenig von unserem Alltag und unserer Kultur zeigen möchten“, sagt Bürgermeister Michael Esken. Gleichzeitig sei der Besuch der Gruppe eine gute Möglichkeit, um das Thema Inklusion vor Ort noch mehr in das Bewusstsein zu rücken und weiter voranzubringen.

Quelle & Bild: Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Setzen sich Unisex-Toiletten an Schulen durch?
Aus aller Welt

Wer aufs Klo möchte, muss sich bislang meist entscheiden. Mit der Trennung nach Geschlechtern ist nun auch an einer Ulmer Schule Schluss. Setzt sich die Idee der neutralen Toilette durch?

weiterlesen...
Am 9. Juni Sirenentest im Kreis Gütersloh
Aktueller Hinweis

Knapp 150 Sirenen werden geprüft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Meeresschützer nach UN-Konferenz: «Zeit rennt davon»
Aus aller Welt

Umweltschützer kritisieren die aus ihrer Sicht mageren Ergebnisse der UN-Ozeankonferenz und schlagen Alarm. Umweltministerin Steffi Lemke blickt dagegen weniger pessimistisch in die Zukunft.

weiterlesen...
Nashörner 40 Jahre nach Ausrottung in Mosambik zurück
Aus aller Welt

Sie fehlten für die «Big Five» in Mosambik - nun sind die Nashörner zurück. Neben Elefanten, Löwen, Leoparden und Büffeln sollen sie künftig wieder für ein gesundes Ökosystem sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zweiter Kunstrasenplatz im Sportgelände Kaunitz
Sport

Trainingsplatz an der Straße Zum Furlbach

weiterlesen...
DFB-Entscheidung macht Weg frei für Umbaupläne
Sport

Umbaumaßnahmen an der Sportclub Arena Verl

weiterlesen...