13. August 2020 / Aufklärung

Vögel, Igel und Co. freuen sich über Wasserstellen

Auch Tieren setzt die Hitzewelle stark zu

Trinkquellen für Tiere

Die seit Mitte vergangener Woche anhaltende Hitzewelle bringt für viele Tiere ein großes Problem mit sich: Wassermangel. Durch die hohen Temperaturen und wenig Regen sind Pfützen und kleine Bäche ausgetrocknet, so dass Wildtiere wie Vögel, Igel und Eichhörnchen, aber auch Insekten wie Bienen und Hummeln kaum noch Wasser finden. „Deshalb sollte jeder, der die Möglichkeit hat, im Garten oder auf dem Balkon mit flachen Schalen oder ähnlichem Trinkquellen für Tiere schaffen“, rät der Verler Klimaschutzmanager Dr. Fabian Humpert. Ganz wichtig dabei: „Man sollte die Tränken mindestens täglich frisch befüllen, damit sich keine Krankheitserreger im Wasser ausbreiten“, betont Humpert.

Geeignet als Tränken sind zum Beispiel flache Terrakottaschalen oder größere Blumenuntersetzer. Diese sollten an einem schattigen, ruhigen Ort möglichst eben und wackelfrei aufgestellt werden. Wichtig: Die Tränken möglichst nicht unter oder nahe von Büschen aufstellen, denn dort haben Katzen und andere Jagdtiere leichtes Spiel, um sich unbemerkt anzuschleichen. Die Trinkschalen sollten zudem nicht zu hoch mit Wasser befüllt werden, damit kleinere Tiere und Insekten nicht darin ertrinken. Wer die Möglichkeit hat, kann die Schalen auch auf verschiedenen Ebenen platzieren. Am Boden können sich dann Igel und andere Kleintiere bedienen, während Vögel besser an höher platzierte Wasserquellen  kommen und dort gleichzeitig besser geschützt sind. Beim Wechseln des Wassers die Schale auf keinen Fall mit Spülmittel säubern, denn dessen Rückstände können gefährlich für Tiere werden.

Aber nicht nur Wild-, sondern auch Haustiere brauchen bei heißem Wetter besondere Aufmerksamkeit. Alle Haustierhalter sollten stets darauf achten, dass ihre Tiere wie zum Beispiel Hunde, Katzen, Vögel oder Kaninchen immer genügend zu trinken haben. Bei einer längeren Spazierrunde mit dem Hund sollte man auch eine Flasche Wasser dabei haben, aus der der Vierbeiner unterwegs bei Bedarf trinken kann.

Foto: © pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Sender Straße gesperrt
Aktueller Hinweis

Ersatzhaltestellen für Busverkehr

weiterlesen...
Hoodies von Druckerei Schmelter
Good Vibes

Droste-Haus in Verl freut sich über Spende

weiterlesen...
Nächster Hobbymarkt am 7. Januar
Veranstaltung

Erneut ohne Geflügelhandel

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mysteriöser Tierraub in Zoo - Mutmaßlicher Affendieb gefasst
Aus aller Welt

Erst entkam ein Nebelparder aus seinem Gehege, dann fehlten Affen: Eine Reihe von mysteriösen Vorfällen hielt zuletzt den Zoo von Dallas in Atem. Nun hat die Polizei einen 24-Jährigen festgenommen.

weiterlesen...
Große Lawinengefahr in Österreich - Aufruf zur Vorsicht
Aus aller Welt

Mehr als ein Meter Neuschnee war vielerorts zuletzt herunter gekommen. Nun werden in den Bergen Sturmböen erwartet - die «besten Zutaten» für Lawinengefahr also. Es gilt Warnstufe vier von fünf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie