13. August 2020 / Aufklärung

Vögel, Igel und Co. freuen sich über Wasserstellen

Auch Tieren setzt die Hitzewelle stark zu

Trinkquellen für Tiere

Die seit Mitte vergangener Woche anhaltende Hitzewelle bringt für viele Tiere ein großes Problem mit sich: Wassermangel. Durch die hohen Temperaturen und wenig Regen sind Pfützen und kleine Bäche ausgetrocknet, so dass Wildtiere wie Vögel, Igel und Eichhörnchen, aber auch Insekten wie Bienen und Hummeln kaum noch Wasser finden. „Deshalb sollte jeder, der die Möglichkeit hat, im Garten oder auf dem Balkon mit flachen Schalen oder ähnlichem Trinkquellen für Tiere schaffen“, rät der Verler Klimaschutzmanager Dr. Fabian Humpert. Ganz wichtig dabei: „Man sollte die Tränken mindestens täglich frisch befüllen, damit sich keine Krankheitserreger im Wasser ausbreiten“, betont Humpert.

Geeignet als Tränken sind zum Beispiel flache Terrakottaschalen oder größere Blumenuntersetzer. Diese sollten an einem schattigen, ruhigen Ort möglichst eben und wackelfrei aufgestellt werden. Wichtig: Die Tränken möglichst nicht unter oder nahe von Büschen aufstellen, denn dort haben Katzen und andere Jagdtiere leichtes Spiel, um sich unbemerkt anzuschleichen. Die Trinkschalen sollten zudem nicht zu hoch mit Wasser befüllt werden, damit kleinere Tiere und Insekten nicht darin ertrinken. Wer die Möglichkeit hat, kann die Schalen auch auf verschiedenen Ebenen platzieren. Am Boden können sich dann Igel und andere Kleintiere bedienen, während Vögel besser an höher platzierte Wasserquellen  kommen und dort gleichzeitig besser geschützt sind. Beim Wechseln des Wassers die Schale auf keinen Fall mit Spülmittel säubern, denn dessen Rückstände können gefährlich für Tiere werden.

Aber nicht nur Wild-, sondern auch Haustiere brauchen bei heißem Wetter besondere Aufmerksamkeit. Alle Haustierhalter sollten stets darauf achten, dass ihre Tiere wie zum Beispiel Hunde, Katzen, Vögel oder Kaninchen immer genügend zu trinken haben. Bei einer längeren Spazierrunde mit dem Hund sollte man auch eine Flasche Wasser dabei haben, aus der der Vierbeiner unterwegs bei Bedarf trinken kann.

Foto: © pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Vorsicht vor Brennhaaren des Eichenprozessionsspinners
Aktueller Hinweis

Nesselgift kann zu Hautausschlag und Atemproblemen führen

weiterlesen...
Mehr als 100 Hochwasser-Tote im Westen Deutschlands
Aus aller Welt

Nach den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und NRW werden immer mehr Tote gefunden. Die hohe Zahl an Vermissten gibt Anlass zu noch größerer Sorge. Die Rettungsarbeiten sind im vollen Gange.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Südeuropa leidet unter Waldbränden und Gluthitze
Aus aller Welt

Temperaturen bis 46 Grad und zerstörerische Waldbrände: Urlaubsländer am Mittelmeer leiden schwer unter der sommerlichen Gluthitze. Von einer «historischen Hitzewelle» ist bereits die Rede.

weiterlesen...
Kosmonauten betreten neues ISS-Labor
Aus aller Welt

Für fast eine Stunde hatte die Nasa die Kontrolle über die Position der ISS verloren. Nach einem Notfalleinsatz sind die Probleme gelöst - und die Crew konnte erstmals ein neues Modul in Augenschein nehmen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Coronaschutzimpfung: Werden Genesene auch geimpft?
Aufklärung

Information vom Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Neuauflage der Broschüre
Aufklärung

Hilfe bei häuslicher Gewalt

weiterlesen...