5. September 2023 / Good Vibes

Insider Tour Weimar

20 engagierten Jugendliche auf Insider Tour

Eine Gruppe von 20 engagierten Jugendlichen begab sich zu Beginn des neuen Schuljahres auf eine aufschlussreiche Insider-Tour nach Weimar, um sich intensiv mit der deutschen Geschichte und aktuellen Geschehnissen auseinanderzusetzen. Unter dem Leitgedanken "Buchenwald - die dunkle Seite Weimars" erkundeten die Teilnehmer*innen nicht nur die kulturelle Bedeutung der Stadt der Dichter und Denker, sondern setzten auch ein starkes Zeichen gegen das Vergessen.

Begleitet wurde die Gruppe von Benjamin Ludwig (Droste-Haus) und Norbert Stuckenbrock (Gymnasium Verl). Henrik und Silke Göbel und Alicja Sinchenko haben die Gruppe ehrenamtlich geleitet. Die Tour bot den jungen Teilnehmer*innen die Möglichkeit, in die Tiefen der Geschichte einzutauchen und die Auswirkungen vergangener Ereignisse auf die Gegenwart zu verstehen. Die Vorbereitung auf die Reise führte die Jugendlichen in die Zeit zurück, als der Alltag von verfolgten Gruppen durch die Verordnungen der Nazis drastisch eingeschränkt wurde. Dieser Perspektivenwechsel ermöglichte es den Teilnehmer*innen, sich in die damalige Situation einzufühlen und ein tieferes Verständnis für die Geschichte zu entwickeln. Auch eine Stadtführung war Teil des Programms. Diese konzentrierte sich auf die Orte, die im Kontext des Nationalsozialismus von Bedeutung waren. Die Jugendlichen erlebten einen bewegenden Rundgang über das ehemalige Lagergelände, was tiefe Eindrücke hinterließ und die Grausamkeit der Geschichte spürbar machte. In der Ausstellung hatte die Gruppe die Möglichkeit, die Geschichte des Lagers in ihrem eigenen Tempo zu erforschen und sich mit ihrer eigenen Verantwortung im Umgang mit der deutschen Geschichte auseinanderzusetzen.

Diese Insider-Tour nach Weimar war nicht nur eine Reise in die Vergangenheit, sondern auch eine Reise zu einem besseren Verständnis der Gegenwart. Die Jugendlichen nehmen mit, dass es von entscheidender Bedeutung ist, sich mit der Geschichte auseinanderzusetzen, um die Zukunft zu gestalten.

Mit dem neuen Format „Insider Tour“ möchte das Droste-Haus Jugendliche aus dem Haus locken und auf eine interessante Reise schicken. Es gibt spannende Ziele in der Nähe oder Ferne, aber immer mit etwas Input über Kultur, Politik oder andere aktuelle Themen. Egal ob Wochenendtrip oder Kurzwoche – zusammen mit anderen Jugendlichen oder jungen Erwachsenen macht es einfach viel Spaß unterwegs zu sein. In diesem Jahr geht es noch zur Kriegsgräberstätte nach Ysselsteyn in den Niederlanden.

Quelle & Bild: Droste Haus

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...
OECD: Geburtenrate hat sich innerhalb von 60 Jahren halbiert
Aus aller Welt

In Deutschland und vielen anderen Ländern bekommen Frauen deutlich weniger Kinder als früher. Das dürfte auch Folgen für die Wirtschaft haben. Aber Regierungen können gegensteuern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mobilfunktarif nicht lange suchen - Einfach finden!
Good Vibes

Mit dem Puzzle mobilE das Osterfest unkompliziert genießen

weiterlesen...