8. März 2023 / Aktueller Hinweis

Landesweiter Probealarm am 9. März

Am Donnerstag um 11 Uhr heulen beim landesweiten Probealarm wieder die Sirenen.

von JR

Es wird wieder laut im Kreis Gütersloh: Am Donnerstag, 9. März, um 11 Uhr heulen beim landesweiten Probealarm wieder die Sirenen. Beginnend mit einem einminütigen Dauerton (Entwarnung), folgt darauf ein eine Minute andauernder auf- und abschwellender Ton (Warnung) und zuletzt wieder der Dauerton für die Entwarnung. Auch die Warn-Apps und das neue Warnmittel ‚Cell Broadcast‘ werden den Probealarm mit einer Meldung begleiten. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger für das Thema Warnung zu sensibilisieren und die Sirenensignale bekannter zu machen. Schadensereignisse wie beispielsweise die Flutkatastrophen in NRW und Rheinland-Pfalz im Jahr 2021 haben gezeigt, wie wichtig es ist die Bevölkerung zu erreichen und vor Gefahren zu warnen.

Das ‚Cell Broadcast‘-System wurde bereits im Dezember 2022 getestet und steht dem Kreis Gütersloh seit Ende Februar als zusätzliches Warnmittel zur Verfügung. Neben den bekannten Warn-Apps ‚Nina‘ und ‚Katwarn‘ kann nun auch in Gefahrenlagen die Kreisleitstelle das ‚Cell Broadcast‘ auslösen. Mithilfe dieses Mobilfunkdienstes erhält die Bevölkerung Warnnachrichten direkt auf das Handy. Dafür muss keine App installiert werden. Wer sich mit seinem Handy in einer Funkzelle befindet, in dessen Bereich eine Gefahr besteht, bekommt automatisch eine Warnmeldung.

Das Ministerium des Innern des Landes NRW empfiehlt dieses System nur in der höchsten Warnstufe einzusetzen, in Ausnahmefällen auch in den mittleren Warnstufen. Dadurch soll ein Gewohnheitseffekt vermieden werden. „Der Kreis Gütersloh geht mit dem System sensibel um und wird das ‚Cell Broadcast‘-System der Lage angepasst und in enger Abstimmung mit der örtlichen Einsatzleitung auslösen“, erklärt Ansgar Kanther, Leiter der Kreisleitstelle Gütersloh.

Genauere Informationen zu den Warnmitteln im Kreis Gütersloh finden sich unter: www.kreis-guetersloh.de/bevoelkerungswarnung

Quelle: Stadt Gütersloh
Bild: Pixabay / Bru-nO

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...
OECD: Geburtenrate hat sich innerhalb von 60 Jahren halbiert
Aus aller Welt

In Deutschland und vielen anderen Ländern bekommen Frauen deutlich weniger Kinder als früher. Das dürfte auch Folgen für die Wirtschaft haben. Aber Regierungen können gegensteuern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie