11. Mai 2023 / Kreis Gütersloh

Versorgung der unter Dreijährigen mit Kita-Plätzen

Gütersloh. Wie steht es um die Versorgung mit Kindertageseinrichtungs- (Kita) -Plätzen im Kreis Gütersloh? Unter...

von Saskia Henning

Gütersloh. Wie steht es um die Versorgung mit Kindertageseinrichtungs- (Kita) -Plätzen im Kreis Gütersloh? Unter anderem damit befassten sich die Politikerinnen und Politiker des Jugendhilfeausschuss in ihrer 14. Sitzung am 10. Mai.

Im Bereich der über dreijährigen Kinder sehe es mit der Kita-Versorgung in diesem Jahr gut aus, sofern einige zusätzliche Plätze in zwei neuen Kitas im Kreis wie geplant entstehen, berichtete Barbara Grube aus der Abteilung Jugend den Ausschussmitgliedern.

Bei den unter Dreijährigen hätte sich in diesem Jahr ein unerwartet hoher Bedarf an Kita-Plätzen abgezeichnet, insbesondere in der Altersgruppe der unter zweijährigen Kinder. Ein Grund hierfür könnten unter anderem die gestiegenen Lebenshaltungskosten sein, die dafür sorgen, dass Eltern schneller wieder in den Beruf zurückkehren. Auch könne es seitens des Arbeitgebers gewünscht werden, dass Mitarbeitende aufgrund des Fachkräftemangels schneller wieder in den Beruf zurückkommen, führte Grube aus.

Für rund 1200 unter dreijährige Kinder könne ab August dieses Jahres ein Kita-Platz im Kreis Gütersloh geschaffen werden. 98 Kleinkindern mit einem dringenden Bedarf könne derzeit voraussichtlich kein Platz angeboten werden. Zukünftig sollen im Kreis Gütersloh unter anderem durch den Neubau der Kitas in Schloß Holte-Stukenbrock und Langenberg mehr Plätze angeboten werden. Darüber hinaus solle beobachtet werden, ob der Bedarf an Kita-Plätzen im Kreis Gütersloh langfristig steige oder er nur in diesem Jahr außergewöhnlich hoch sei, berichtete Grube den Ausschussmitgliedern.

Im Jugendhilfeausschuss wurde zudem beschlossen, dass die Marien-Kindertageseinrichtung in Herzebrock Clarholz den Träger wechselt. Ab dem 1. August wird die Katholische Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gGmbH die Trägerschaft der Kita übernehmen. Einstimmig wurde zudem beschlossen, dass ein Förderungspaket des Landes NRW in diesem Jahr an die Kommunen Steinhagen oder Schloß Holte-Stukenbrock zur Einrichtung von Familienzentren gehen soll. Im Ausschuss wurde außerdem das Landesförderungsprogramm ‚kinderstark – NRW schafft Chancen‘ vorgestellt, was seit Oktober 2022 im Kreis Gütersloh umgesetzt wird.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Die New Yorker High Line wird 15 Jahre alt
Aus aller Welt

Einst eine Hochbahntrasse, ist die High Line inzwischen ein blühender Park und eine der Top-Touristenattraktionen New Yorks. Jetzt wird das Projekt 15 Jahre alt - und hat weltweit Nachahmer gefunden.

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Saudi-Arabien: Mehr als 1300 Hitze-Tote bei Hadsch
Aus aller Welt

Extreme Hitze mit Temperaturen um die 50 Grad und dazu lange Strecken ohne Pause: Die Zahl der Toten bei der muslimischen Wallfahrt liegt doch deutlich höher. Viele von ihnen waren nicht registriert.

weiterlesen...
«Da ist die Hölle los» - Wissenschaftler stehen im Shitstorm
Aus aller Welt

Corona, Klimawandel, Tempolimit: Es gibt Themen, da löst selbst die wissenschaftlich fundierteste Feststellung Hass und Hetze aus. Manche Forschende werden mit dem Tod bedroht. Wie geht man damit um?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Technische Störung ist behoben
Kreis Gütersloh

Die Dienststelle Wiedenbrück des Kreises Gütersloh ist wieder erreichbar. Die technische Störung im Netz konnte durch...

weiterlesen...
Fünf Klassenräume auf dem LWL-Gelände
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Reinhard-Mohn-Berufskolleg wird im nächsten Schuljahr fünf klassenähnliche Räume von der ZAB, der...

weiterlesen...