25. Juni 2021 / Polizei

Unbekannte randalieren in Verl

Zeugenaufruf

Polizeimeldung

In der Nacht zu Freitag (17.- 18.06.) haben bislang unbekannte Personen auf dem Schulhof an der Sankt-Anna Straße randaliert.

Unter anderem sind eingeworfene Scheiben und eine zersplitterte Uhr stumme Opfer der scheinbaren Zerstörungswut der Unbekannten. Die Feuerwehr musste in der Nacht ebenfalls ausrücken, um brennenden Rindenmulch unterhalb eines Spielgerätes auf dem Gelände zu löschen, nachdem dort ein Einweggrill entzündet worden war. Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude wurde so verhindert.

In derselben Nacht beschädigten Vandalen Kunstskulpturen auf der sogenannten "Bürmschen Wiese" an der Poststraße. Verschiedene Exponate wurden dabei scheinbar wahllos zerstört. Der nicht unerhebliche Sachschaden muss noch beziffert werden.

Am Anfang der vergangenen Woche (14.06.) ist es ebenfalls rund um das Schulgelände der Gesamtschule zu diversen Beschädigungen durch Graffiti gekommen. Zudem sind verschiedene Farbschmierereien seit Beginn des Jahres immer wieder in der Umgebung angezeigt worden.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu den zeitlich und örtlich zusammenhängenden Beschädigungen auf dem Schulgelände und auf der Bürmschen Wiese machen? Wer kann weitergehende Angaben zu den wiederholt stattfindenden Beschädigungen durch Farbschmierereien machen? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Vorsicht vor Brennhaaren des Eichenprozessionsspinners
Aktueller Hinweis

Nesselgift kann zu Hautausschlag und Atemproblemen führen

weiterlesen...
Mehr als 100 Hochwasser-Tote im Westen Deutschlands
Aus aller Welt

Nach den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und NRW werden immer mehr Tote gefunden. Die hohe Zahl an Vermissten gibt Anlass zu noch größerer Sorge. Die Rettungsarbeiten sind im vollen Gange.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Südeuropa leidet unter Waldbränden und Gluthitze
Aus aller Welt

Temperaturen bis 46 Grad und zerstörerische Waldbrände: Urlaubsländer am Mittelmeer leiden schwer unter der sommerlichen Gluthitze. Von einer «historischen Hitzewelle» ist bereits die Rede.

weiterlesen...
Kosmonauten betreten neues ISS-Labor
Aus aller Welt

Für fast eine Stunde hatte die Nasa die Kontrolle über die Position der ISS verloren. Nach einem Notfalleinsatz sind die Probleme gelöst - und die Crew konnte erstmals ein neues Modul in Augenschein nehmen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: