5. Juni 2021 / Sport

Yoga-Schnupperstunde auf der Freibad-Wiese

Mehr Achtsamkeit und Entspannung im Alltag

Yoga-Schnupperstunde im Freien

Sonnengruß, Dreieck oder Baum: Was für manche Menschen seltsam klingen mag, bedeutet für andere Entspannung pur. Yoga bringt mehr Achtsamkeit und Entspannung in den Alltag – gerade in der Corona-Zeit, die vielfach zusätzliche Belastungen bedeutet, kann das ein wichtiger Ausgleich sein. Im Rahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein Angebot entstanden, zu dem die Gleichstellungsstelle gemeinsam mit der Yoga-Lehrerin Heike Frerich einlädt: Am Dienstag, 8. Juni, um 19 Uhr können Interessierte auf einer Wiese im Freibad ihre Matten ausrollen und sich unter Anleitung bei einer Yoga-Schnupperstunde entspannen.

Die große Wiese bietet dabei ausreichend Platz, um alle nötigen Abstandsregeln einzuhalten. Mitmachen kann jede und jeder, unabhängig von Alter und Fitnesszustand. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten eine Matte, eine Decke und ein Kissen mitbringen. Die Teilnahme an der ca. einstündigen Veranstaltung ist kostenlos. Da die Personenzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich unter sabine.heethey@​verl.de. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Quelle: Stadt Verl
Foto: pexels.com

Meistgelesene Artikel

Mit der Rikscha durch Verl
Good Vibes

Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück

weiterlesen...
Setzen sich Unisex-Toiletten an Schulen durch?
Aus aller Welt

Wer aufs Klo möchte, muss sich bislang meist entscheiden. Mit der Trennung nach Geschlechtern ist nun auch an einer Ulmer Schule Schluss. Setzt sich die Idee der neutralen Toilette durch?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Scrollen auf dem Klo: Trend zum Toilettengang mit Handy
Aus aller Welt

Immer mehr Deutsche nehmen ihr Smartphone mit auf die Toilette, um zu surfen. Das fördert eine Umfrage zutage. Warum heutzutage viele Leute der Social-Media-Aktivität auf dem Klo frönen.

weiterlesen...
Geldtransporter überfallen: Täter weiter auf der Flucht
Aus aller Welt

Vor einem Bankgebäude in Berlin wird ein Geldtransporter überfallen. Noch immer ist unklar, wie viel Geld die Täter erbeuteten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zweiter Kunstrasenplatz im Sportgelände Kaunitz
Sport

Trainingsplatz an der Straße Zum Furlbach

weiterlesen...