26. Oktober 2022 / Wissenswertes

Droste-Haus startet wieder mit Jugendleiterausbildung

Ausbildungsstart: Freitag, den 28.10.

Am Freitag, 28.10.22 startet im Droste-Haus erneut die Ausbildung zum/zur Jugendleiter*in. Simone Pankoke und Iva Potrebova laden Jugendliche, die im Sommer 2023 mindestens 14 Jahre alt sind, zum ersten Kennlerntreffen in den Schillingsweg 11 ein. Das Jugendleitungsteam des Droste-Hauses gestaltet gemeinsam ein vielseitiges Ferienprogramm für das ganze Jahr.

Unter professioneller Anleitung entwickeln die jungen Menschen gemeinsam das Programm für z.B. die Sommerferien, für unterschiedliche Wochenendangebote, Zeltlager und mehrtägige Ferienfreizeiten und führen diese durch. In den monatlichen Treffen entstehen Ideen und Planungen für Spiele in Groß- und Kleingruppen, Bastelaktion, Sportangebote, Ausflüge und mehr. Ein gemeinsamer Spieleabend eröffnet das erste Treffen. Das Kennenlernen der Gruppe und der Spaß am gemeinsamen Tun stehen hierbei im Vordergrund. Wer Spaß an der Arbeit mit Kindern und der Zusammenarbeit im Team mit Gleichaltrigen hat, verantwortungsbewusst und interessiert an neuen Möglichkeiten ist, ist herzlich willkommen!

Die Ausbildung zum Jugendleiter ist integriert in die Vorbereitung und Durchführung des Ferienprogramms und somit sehr praxisorientiert. Im Team mit den erfahrenen Jugendleitern lernen die neuen Jugendlichen voneinander und entwickeln neue Ideen. Die praktische Durchführung bietet ein vielseitiges Erprobungsfeld. Die Ausbildung beinhaltet außerdem die Bausteine Recht und Aufsichtspflicht und einen Erste-Hilfe-Kurs. Als Nachweis der Qualifikation für die bundesweite Jugendarbeit dient zum Abschluss der Ausbildung die Jugendleiter*in-Card (Juleica).

„Wir sind jedes Jahr aufs Neue von unseren Jugendlichen begeistert. Sie leisten eine tolle ehrenamtliche Arbeit und sammeln wichtige Erfahrungen“, so Simone Pankoke. Weitere Termine für das Jahr 2022 sind der 18.11.2022 und der 16.12.2022. Weitere Informationen unter www.droste-haus.de

Quelle & Bild: Droste Haus Verl

Meistgelesene Artikel

Umwelthilfe fordert Böllerverbot zu Silvester
Aus aller Welt

Wegen der Pandemie fiel die große Böllerei in den vergangenen beiden Jahren vielerorts aus. Das dürfte diesmal anders sein. Umweltschützer appellieren deshalb an Bundesinnenministerin Faeser.

weiterlesen...
Forscher wollen Tasmanischen Tiger zum Leben erwecken
Aus aller Welt

Der letzte Tasmanische Tiger starb 1936. Nun wollen Wissenschaftler den australischen Raubbeutler mittels Gentechnologie wieder zurückbringen. Sogar prominente Investoren unterstützen das Projekt.

weiterlesen...
Costa Rica beendet Suche nach Flugzeug von McFit-Gründer
Aus aller Welt

Rainer Schaller baut sich ein Fitnessimperium auf, als Rechteinhaber gerät er aber auch wegen der Loveparade-Katastrophe in die Schlagzeilen. Dann verunglücken er und seine Familie in einem Privatjet.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Studienarbeit über den Großonkel als Bürgermeister
Wissenswertes

Der Weg des Großonkels Johann Großerüschkamp

weiterlesen...