27. März 2022 / Wissenswertes

Grundwasser, der unsichtbare Schatz

Weltwassertag

Am 22. März war der Weltwassertag. Das Umweltbundesamt hat sich dazu entschlossen, dem Wasser eine ganze Themenwoche zu widmen. Ziel dieser Aktionstage ist die Wichtigkeit des Wassers hervorzuheben.

Pressemitteilung des Kreises Gütersloh:

An was denken wir, wenn wir an Wasser denken? Vermutlich an das sichtbare Wasser aus dem Wasserhahn, Regenwasser, Flüsse und Seen. Der Schatz unter unseren Füßen ist unscheinbar, aber lebenswichtig: Das Grundwasser. Der diesjährige Weltwassertag am 22. März stand unter dem Motto "Unser Grundwasser: Der unsichtbare Schatz". Das Umweltbundesamt widmet dem Grundwasser nun eine Themenwoche. Anlässlich der Aktionstage informiert die Abteilung Umwelt des Kreises Gütersloh zur Grundwassersituation im Kreisgebiet. 
 
Das Grundwasser wird im Kreis Gütersloh vielseitig genutzt, zum Beispiel in der Industrie, zur Bewässerung für die Landwirtschaft, indirekt zur Gewinnung von Erdwärme oder als Rohwasser für die Trinkwasserversorgung. Mit Blick auf die Wasserversorgung besteht im Kreis die Besonderheit, dass rund 15.000 Privathaushalte über einen hauseigenen Trinkwasserbrunnen verfügen. Damit können sie sich selbst mit Wasser versorgen und sind nicht an die öffentliche Trinkwasserversorgung angeschlossen. 
 
Die Grundwasserleiter im Kreisgebiet befinden sich bisher in einem guten mengenmäßigen Zustand. Die vergangenen Jahre haben jedoch gezeigt, dass eine ständige Verfügbarkeit von sauberem Wasser regional und global nicht selbstverständlich ist. Die Gründe dafür sind vielfältig. Damit die verschiedenen Grundwassernutzungen weiterhin möglich sind, muss Wasser behütet werden. Deshalb ist es wichtig, dass die verschiedenen Träger öffentlicher Belange und die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam im Rahmen ihrer Möglichkeiten das Grundwasser schützen. 
 
Seit 1993 rufen die Vereinten Nationen jährlich dazu auf, sich die Wichtigkeit des Wassers am Weltwassertag bewusst zu machen. Unter dem Hashtag #UBAGrundwasserWoche werden Beiträge in den sozialen Medien geteilt. Weitere Informationen zum Weltwassertag und zum Thema Wasser finden sich unter www.umweltbundesamt.de/themen/wasser.

Bild: ©Pexels.com/Pixabay

Meistgelesene Artikel

Trauerndes Schaf muss von Gleisen getragen werden
Aus aller Welt

Ein Zug erfasst im bayerischen Tapfheim zwei Schafe, ein drittes kommt mit dem Leben davon - und will nicht von der Seite seiner getöteten Artgenossen weichen. Die Polizei beweist Mitgefühl.

weiterlesen...
Wieder Hitze in Deutschland - Aber Abkühlung naht
Aus aller Welt

Zum Start in die neue Woche wird es nochmal richtig heiß in Deutschland. Danach kommt Tief «Daniela» und bringt kühlere Luft.

weiterlesen...
Sechs Verletzte bei letzter Stierhatz in Pamplona
Aus aller Welt

Das Fest zu Ehren des Stadtheiligen San Fermín in Pamplona hat erstmals seit 2019 wieder stattgefunden. Das Spektakel ist nicht ganz ungefährlich.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stundenlange Rettungsaktion: Belugawal aus der Seine gehoben
Aus aller Welt

Aus dem französischen Fluss Seine wurde nun der verirrte Belugawal gerettet. Er wird nun mit einem Kühllaster in die Normandie gefahren. Doch er ist auffallend dünn, sagen Experten.

weiterlesen...
Forscher beschreiben neue Art der riesigen Tiefsee-Asseln
Aus aller Welt

Unter Blumentöpfen oder unter Steinen - Kellerasseln tummeln sich gern in Gärten herum. Forscher präsentieren nun eine Tiefsee-Assel, die etwa 25-mal größer als eine gewöhnliche Kellerassel ist.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Studienarbeit über den Großonkel als Bürgermeister
Wissenswertes

Der Weg des Großonkels Johann Großerüschkamp

weiterlesen...