9. Juni 2022 / Wissenswertes

Studienarbeit über den Großonkel als Bürgermeister

Der Weg des Großonkels Johann Großerüschkamp

"Die Landgemeinde Sende und ihr Gemeindevorsteher und Bürgermeister Johann Großerüschkamp 1919 - 1964: Kommunale Demokratie in turbulenten Zeiten": Das ist der Titel einer Studienarbeit von Rudolf Hollenhorst, die jetzt unter diesem LINK eingesehen werden kann. Der in Verl-Sende geborene Autor hat sie als Seniorstudent an der Universität Münster im Rahmen des Seminars „Forschendes Lernen - Demokratiegeschichte(n) vor Ort 1900-2000“, das von Dr. Veronika Jüttemann geleitet wird, erarbeitet.

Er zeichnet darin den Weg seines Großonkels Johann Großerüschkamp als Kommunalpolitiker in den wechselnden politischen Systemen des 20. Jahrhunderts nach. Neben der zeitgenössischen Zeitungsberichterstattung nutzte Rudolf Hollenhorst für seine Arbeit auch Quellen aus dem Kreisarchiv Gütersloh und aus dem Stadtarchiv Verl.

Quelle: Stadt Verl
Bild: Pixabay / StartupStockPhotos

Meistgelesene Artikel

Sender Straße gesperrt
Aktueller Hinweis

Ersatzhaltestellen für Busverkehr

weiterlesen...
Hoodies von Druckerei Schmelter
Good Vibes

Droste-Haus in Verl freut sich über Spende

weiterlesen...
Nächster Hobbymarkt am 7. Januar
Veranstaltung

Erneut ohne Geflügelhandel

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mysteriöser Tierraub in Zoo - Mutmaßlicher Affendieb gefasst
Aus aller Welt

Erst entkam ein Nebelparder aus seinem Gehege, dann fehlten Affen: Eine Reihe von mysteriösen Vorfällen hielt zuletzt den Zoo von Dallas in Atem. Nun hat die Polizei einen 24-Jährigen festgenommen.

weiterlesen...
Große Lawinengefahr in Österreich - Aufruf zur Vorsicht
Aus aller Welt

Mehr als ein Meter Neuschnee war vielerorts zuletzt herunter gekommen. Nun werden in den Bergen Sturmböen erwartet - die «besten Zutaten» für Lawinengefahr also. Es gilt Warnstufe vier von fünf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie