30. April 2021 / Aktuell

Stadt Verl setzt zur Kontaktnachverfolgung auf die Luca-App

Schnelle und sichere Kontaktnachverfolgung

Stadt Verl setzt Luca-App ein

Die Stadt Verl setzt im Rathaus ab sofort die Luca-App ein. Damit wird für alle Besucherinnen und Besucher eine schnelle, lückenlose und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung ermöglicht. Für verschiedene Bereiche des Rathauses wurden QR-Codes erstellt, über die sich die Bürgerinnen und Bürger bei einem Besuch im Bürgerservice, in einem der Fachbereiche oder Sitzungssäle mit ihrem Smartphone einloggen können. Das Ausloggen erfolgt bei Verlassen des Standortes in der Regel automatisch.

„Mit der App möchten wir die Kontaktnachverfolgung für unsere Besucherinnen und Besucher so unkompliziert wie möglich anbieten“, sagt Bürgermeister Michael Esken. Außer in den von Besucherinnen und Besuchern frequentierten Bereichen des Rathauses kann die App zurzeit auch schon in der Bibliothek genutzt werden. Weitere Einrichtungen wie das Freibad oder die Ostwestfalenhalle sollen später ebenfalls eingebunden werden. Auch viele Geschäfte und Gewerbebetriebe in Verl und im Umkreis sind bereits als Luca-Standorte registriert.

Statt mit einem Smartphone kann die Luca-App auch über einen speziellen, persönlich zugeordneten Schlüsselanhänger angewendet werden. Die Stadt hat bereits beim Kreis Gütersloh ein Kontingent geordert. Sobald die Schlüsselanhänger verfügbar sind, wird die Verwaltung über die Ausgabe informieren. Dieses Angebot ist für Personen gedacht, die über kein eigenes Smartphone verfügen. Alternativ werden im Rathaus aber natürlich auch weiterhin Kontaktlisten ausliegen, in die sich Besucherinnen und Besucher eintragen können, wenn sie die Luca-App nicht nutzen wollen, weder mit dem Smartphone noch mit dem Schlüsselanhänger.

Der Vorteil der Luca-App: Tritt ein Infektionsfall ein, kann die betreffende Person ihre in der App gespeicherten Daten an das Gesundheitsamt weitergeben. Das Gesundheitsamt kann daraufhin Daten von besuchten Locations anfordern, um gezielt die Kontaktverfolgung aufzunehmen. Wichtig: Nur im konkreten Anforderungsfall werden Daten an das Gesundheitsamt übermittelt. Zusätzlich bietet die App eine persönliche Kontakt- und Besuchshistorie an, die bis zu 30 Tage zurückreicht. So können auch die Nutzerinnen und Nutzer selbst einen Überblick über die von ihnen besuchten Orte behalten.

Noch ein Hinweis: Auch mit Einführung der Luca-App bleibt das Verler Rathaus bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Besuche sind weiterhin nur möglich, wenn im Bürgerservice unter Tel. 961-0 oder im zuständigen Fachbereich vorab ein Termin vereinbart wurde. Das gilt auch für die Abholung von Personalausweisen sowie von Formularen wie zum Beispiel für die Steuererklärung. Samstags bleibt der Bürgerservice zurzeit komplett geschlossen, für diesen Wochentag sind keine Termine möglich.

Meistgelesene Artikel

Umwelthilfe fordert Böllerverbot zu Silvester
Aus aller Welt

Wegen der Pandemie fiel die große Böllerei in den vergangenen beiden Jahren vielerorts aus. Das dürfte diesmal anders sein. Umweltschützer appellieren deshalb an Bundesinnenministerin Faeser.

weiterlesen...
Forscher wollen Tasmanischen Tiger zum Leben erwecken
Aus aller Welt

Der letzte Tasmanische Tiger starb 1936. Nun wollen Wissenschaftler den australischen Raubbeutler mittels Gentechnologie wieder zurückbringen. Sogar prominente Investoren unterstützen das Projekt.

weiterlesen...
Costa Rica beendet Suche nach Flugzeug von McFit-Gründer
Aus aller Welt

Rainer Schaller baut sich ein Fitnessimperium auf, als Rechteinhaber gerät er aber auch wegen der Loveparade-Katastrophe in die Schlagzeilen. Dann verunglücken er und seine Familie in einem Privatjet.

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Artemis 1» erreicht weiteste Entfernung von Erde
Aus aller Welt

432.194 Kilometer - weiter war ein für Menschen gemachtes Raumschiff noch nie von der Erde entfernt. Nasa-Chef Bill Nelson bezeichnet die Mission als «außergewöhnlichen Erfolg».

weiterlesen...
First Lady stellt Weihnachtsdekoration im Weißen Haus vor
Aus aller Welt

Es leuchtet, funkelt und glitzert im Weißen Haus: 77 Weihnachtsbäume wurden aufgestellt und mehr als 83.000 Weihnachtslichter angebracht. Die Dekoration steht in diesem Jahr unter dem Motto «We the People».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadt Verl ist bester Wirtschaftsstandort im Kreis
Aktuell

Top-Bewertungen von den Unternehmen

weiterlesen...
Verler Klimaschutzwoche
Aktuell

Startet am 17. Oktober

weiterlesen...