Wetter | Verl
19,2 °C

Aktuelle Lage

Aktuelle Lage

Unwetter über Verl 
 
Am Donnerstag, 20. Juli 2017 dauern die Aufräumarbeiten aufgrund des Unwetters weiter an.
 
Amtliche Warnung: Bitte veröffentlichen und die herausgegebene amtliche Warnung bleibt bis auf weiteres aufrechterhalten und gilt voraussichtlich mind. für die kommenden zwei Wochen. 
 
Sachschäden/Schadenshöhe: Die Höhe des Sachschadens kann für das Stadtgebiet und die gesamte Schadenslage, weiterhin noch nicht beziffert werden. Ein Zeitpunkt dazu kann nicht genannt werden, es  kann u.U. mehrere Wochen dauern.
 
Wichtige Sperrungen (Änderungen/Ausweitungen vorbehalten!!): 
 
Fußweg hinter dem Friedhof und der Kinderspielplatz im Hölscherweg wurden ebenfalls gesperrt.  Die Sperrung „Im Vien“ bleibt in der kommenden Woche bis auf Weiteres aufrechterhalten.  Die Sperrung des „Stiegenwegs“ bleibt bis auf Weiteres aufrechterhalten, Zufahrt für Anlieger via Lönsweg möglich.  Flächen rund um den Kühlmannplatz/dem Schulzentrum: Randbereich bleibt bis auf Weiteres gesperrt, Aufhebung der übrigen Sperrung Stück für Stück; die Sperrung des Parkplatzes vor der Mensa bleibt bis auf weiteres aufrechterhalten.  Der „Denkmalplatz“ bleibt gesperrt.  Der Park an der Straße „Am Bühlbusch“ bleibt voraussichtlich zwei Wochen gesperrt. 
 
Die Sperrung der Straße „Langer Hagen“ im Bereich „Bielefelder Straße“ soll im Laufe des Freitags wieder aufgehoben werden. 
 
Sobald die Bereiche nicht mehr gesperrt sind, erfolgt situativ eine gesonderte Pressemitteilung.
 
Stand Aufräumarbeiten:
 
Gegen 11 Uhr arbeitete die Feuerwehr ihre letzten Einsätze ab und beendete diese.
 
Alle aktuell verfügbaren Mitarbeiter des Bauhofs sind im Einsatz (15 + Vorgesetzte).
 
Straßenschäden werden bereits abgearbeitet. Die Freigabe erfolgt dann jeweils nach abgeschlossener Begehung und Begutachtung.
 
Der Bauhof ist mit der Schadensbeseitigung beauftragt. Normalerweise anfallende Arbeiten müssen in den nächsten zwei Wochen hinten anstehen. Wir bitten die Bevölkerung im gesamten Stadtgebiet um Verständnis.
 
 
Freibad Verl:
 
Im Freibad sind mind. insgesamt 14 Bäume umgestürzt, ein Baum ist auf den Sprungturm gestürzt.
 
Wie bekannt war der Turm zu Saisonbeginn gerade erst renoviert worden. Er ist soweit in Mitleidenschaft gezogen worden, dass er auch nach einer Freigabe des Freibads vorerst geschlossen bleibt. U.a. sind Geländer verbogen und Risse in den Leitern.
 
Das Freibad bleibt Freitag definitiv geschlossen, ob es Samstag wieder öffnet, entscheidet sich am späten Freitagnachmittag. Es wird von Tag zu Tag neu informiert.
Privateieigentum/-gelände: Die Stadt ist für die Entsorgung und Schadensbehebung von umgekippten Bäumen auf Privatgelände nicht zuständig.
 
Holz und Geäst kann zu den üblichen Öffnungszeiten an der Abgabemöglichleit in Kaunitz an der Marienstraße abgegeben werden.
 
 

Teile diesen Artikel: