27. Mai 2020 / Allgemein

An die Kamera, fertig, los: Klimaschutz in Bildern

Fotoaktion zum Klimaschutztag am 5. Juni 2020

Zum Klimaschutztag OWL am 5. Juni geht es um individuelle Beiträge für umweltfreundliches Verhalten. Der Kreis Gütersloh veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Bielefeld und den Kreisen Herford, Lippe und Höxter eine Fotokampagne. Dabei können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bildern zeigen, was für sie persönlich Klimaschutz bedeutet. Das kann eine Blumenwiese sein oder ein Fahrrad – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.
 
An die Kamera, fertig, los – die Fotosession ist Teil der Klimakampagne OWL und ersetzt damit während der Coronakrise größere Veranstaltungen in den Kommunen. „Jeder Einzelne kann etwas zum Klimaschutz beitragen“, betont Frank Scheffer, Dezernent Bauen und Umwelt des Kreises Gütersloh. 
Ist das Licht aus? Kann das Auto zuhause bleiben? Ob beim Energie sparen, bewusster Ernährung oder Fahrradfahren – jeder kann sich im Alltag für den Klimaschutz einsetzen. Die Fotoaktion zum Klimaschutz soll das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger schärfen und für umweltfreundliches Verhalten werben. „Ein bewusster Umgang mit der Natur fördert die regionale Lebensqualität und trägt zum weltweiten Klimaschutz bei“, erklärt Kim Nadine Ortmeier, Klimaschutzmanagerin des Kreises Gütersloh.
 
Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Fotos bis Donnerstag, 4. Juni, per E-Mail an klimaschutz@kreis-guetersloh.de einreichen oder in den sozialen Medien mit den Hashtags #KlimaKreisGt2020 und #KlimaOWL posten. Nicht vergessen: Beim Veröffentlichen der Beiträge in den sozialen Netzwerken den Kreis Gütersloh markieren. Auch wenn die Bilder für sich sprechen sollen, wäre es gut, wenn eine Bildzeile mitgeschickt würde: Wo wurde das Foto aufgenommen und was ist zu sehen? 

Die aussagekräftigsten Fotos werden am Klimaschutztag auf den Social-Media-Kanälen des Kreises Gütersloh geteilt und auf der Internetseite unter www.kreis-guetersloh.de/energie-klima veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 23. Februar
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vierter Grafschaftslauf am 25. August mit einigen Neuerungen
Stadt Verl

Am letzten Sonntag im August heißt es in Verl, Rietberg und Schloß Holte-Stukenbrock wieder: „Geschichte laufend...

weiterlesen...
Messerangreifer in Duisburg von eigenem Vater gestoppt
Aus aller Welt

Zwei Grundschüler werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen. Nun kommen neue Details ans Licht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...