31. Juli 2019 / Allgemein

Tatverdächtiger flüchtet aus Wohnhaus

Zeugen gesucht

Verl (FK) - Am Dienstagvormittag (30.07., 11.00 Uhr) drang ein bislang unbekannter Mann in ein Haus an er Sender Straße ein.

Er durchsuchte Schränke und Schubladen, als er durch eine Zeugin auf frischer Tat ertappt wurde. Der Mann rannte aus dem Haus und stieg in ein silberfarbenes Auto, dessen Fahrer vor dem Haus auf den Mann wartete. Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden: Ca. 20 bis 25 Jahre alt, kurze dunkle Haare, ca. 175cm groß. Er war bekleidet mit einem weißen T-Shirt. Auffällig war ein Verband, welchen er an einer seiner Hände trug.

Der Täter erbeutete eine geringe Menge Bargeld.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Corona: Was gilt ab dem 7. Mai für NRW?
Aktueller Hinweis

Aktuelle Informationen von der Landesregierung

weiterlesen...
Maifeiertag 2020
Allgemein

Maßnahmen der Polizei in Zeiten der geltenden Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Polizeikontrollen am Maifeiertag
Polizei

Maifeiertag - Hinweise der Polizei Gütersloh

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: