14. März 2023 / Aus aller Welt

Auto kracht in Berliner Holocaust-Mahnmal

Sie waren auf der Flucht vor der Polizei. Dann kam das Auto der drei Männer von der Fahrbahn ab.

Nach dem Unfall: Trümmerteile des Autos am Berliner Holocaust-Mahnmal.
von dpa

Das berühmte Berliner Holocaust-Mahnmal ist durch den Aufprall eines Autos beschädigt worden. Der Wagen fuhr in der Nacht zu Dienstag mit großer Wucht gegen einen niedrigen Block des Denkmals für die ermordeten Juden Europas nahe dem Brandenburger Tor, wie die Polizei berichtete.

Drei Männer waren demnach mit dem Auto gegen 3.30 Uhr vor der Polizei geflüchtet und dann von der Straße abgekommen. Die Verdächtigen versuchten nach dem Unfall zu Fuß zu entkommen, wurden aber nach kurzer Zeit von der Polizei festgenommen. Die «Berliner Zeitung» hatte berichtet.

Auf Fotos der Zeitung sind das Unfallauto und der beschädigte Betonblock zu sehen. Trümmerteile liegen herum, eine Flüssigkeit ist ausgelaufen. Am Morgen wurde der Fluchtwagen abgeschleppt.


Bildnachweis: © Joerg Carstensen/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...
Wieder Haiangriff vor Australiens Westküste - Zahn im Bein
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal in diesem Monat gibt es vor der Küste von Westaustralien einen Haiangriff. Der Surfer ist nicht schwer verletzt - hatte aber einen Raubfischzahn im Bein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...
Wieder Haiangriff vor Australiens Westküste - Zahn im Bein
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal in diesem Monat gibt es vor der Küste von Westaustralien einen Haiangriff. Der Surfer ist nicht schwer verletzt - hatte aber einen Raubfischzahn im Bein.

weiterlesen...