22. Dezember 2023 / Aus aller Welt

Nikolauspostamt hat bereits 30.000 Kinderbriefe beantwortet

Der Nikolaus und seine Helfer sind wieder fleißig gewesen. Sie beantworten dieser Tage die Post von Kindern aus aller Welt. Wird der Rekord von Briefen aus dem Vorjahr diesmal geknackt?

Der Nikolaus im Nikolauspostamt stempelt Briefe, die Kinder als Antwort auf ihre Briefe bekommen.
von dpa

Das Nikolauspostamt im saarländischen St. Nikolaus hat bereits mehr als 30.000 Briefe von Kindern aus aller Welt beantwortet. Und es werden noch mehr: «Ob der Rekord von 31.636 Kinderbriefen vom letzten Jahr geknackt wird, zeigt sich erst nach Weihnachten, doch es sieht danach aus», sagte der Vorsitzende des ehrenamtlichen Vereins für das Nikolauspostamt, Peter Gerecke, der Deutschen Presse-Agentur.

«Der Nikolaus ist auch 2023 beliebt und gefragt.» Das Postamt hat noch bis zum 24. Dezember geöffnet. Jedes Kind, das an den Nikolaus in St. Nikolaus schreibt, bekommt auch eine Antwort. Seit Wochen ist das Helfer-Team im Einsatz und schickt auch Antwortschreiben in anderen Sprachen an Kinder im Ausland, darunter in Ukrainisch, Russisch, Spanisch, Englisch und Chinesisch. 2022 kamen Briefe aus insgesamt 52 Ländern.

Seit mehr als 50 Jahren schreiben Kinder an den Nikolaus in dem kleinen Ort in der Gemeinde Großrosseln nahe der französischen Grenze. Das Nikolaus-Postamt im Warndt ist laut Deutscher Post das älteste in Deutschland. Bundesweit gibt es sieben Weihnachtspostämter, an die Kinder ihre Briefe an den Weihnachtsmann, das Christkind oder den Nikolaus schicken können.


Bildnachweis: © Oliver Dietze/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...
Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
Aus aller Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...
RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
Aus aller Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
Aus aller Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...
RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
Aus aller Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...