31. Mai 2021 / Polizei

Lebensgefahr nach Radfahrerunfall

Zwei Radfahrer kollidiert

Polizeimeldung

Am Sonntagmorgen (30.05.2021) kam es im Verler Ortsteil Kaunitz, auf dem parallel zur Oststraße verlaufenden Geh-/Radweg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Gegen 11:10 Uhr beabsichtigte dabei ein 65-jähriger Schloß Holter Rennradfahrer, der den Geh-/Radweg in Richtung Kaunitzer Straße befuhr, eine vor ihm fahrende vierköpfige Familie auf ihren Rädern zu überholen. Da der Rennradfahrer unmittelbar vor einem Kurvenverlauf überholte, übersah er dabei offensichtlich einen entgegenkommenden 41-jährigen Radfahrer aus Schloß Holte-Stukenbrock. Beide Radfahrer kollidierten und stürzten zu Boden.

Während sich der Jüngere der Fahrradfahrer leicht am Knie verletzte und vor Ort durch die Besatzung des eingesetzten Rettungswagens versorgt wurde, musste der Rennradfahrer, der nach ersten Erkenntnissen einen Schutzhelm trug, mit schwersten Kopfverletzungen, nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle, einem Bielefelder Krankenhaus zugeführt werden. Der an den Fahrrädern entstandene Sachschaden kann zur Zeit noch nicht abgeschätzt werden.

Mögliche Zeugenhinweise zum Unfallgeschehen bitte an die Polizei Gütersloh unter Telefonnummer 05241-869-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

(Pressemitteilung der Polizei Gütersloh)

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...
Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Lebensgefahr nach Radfahrerunfall
Polizei

Zwei Radfahrer kollidiert

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mexiko: Tausende Knochenteile in Haus von Verdächtigem
Aus aller Welt

Knochenteile, Handys, Schmuck, Schlüssel - bei Ermittlungen im Haus eines mutmaßlichen Serienmörders in Mexiko finden die Beamten immer mehr Hinweise auf das Schicksal von teils seit Jahren vermissten Frauen.

weiterlesen...
Drei Menschen bei Rom erschossen
Aus aller Welt

Ein Mann schießt um sich, am Ende sind vier Menschen tot: An einem Sonntag steht eine kleine Stadt südlich von Rom unter Schock. Die Hintergründe sind zunächst völlig unklar.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

77-jährige Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Polizei

Gesamtsachschaden im vierstelligen Bereich

weiterlesen...
Einbruch in Kiosk
Polizei

Zeugen gesucht

weiterlesen...