10. Dezember 2020 / Aus dem Rathaus

Rathaus bleibt vom 21. Dezember bis 2. Januar geschlossen

Notfallnummern sind über Anrufbeantworter zu erfahren

Rathaus Stadt Verl

Gemäß der Empfehlung von Bund und Land aufgrund der Corona-Pandemie bleibt das Rathaus der Stadt Verl in diesem Jahr schon ab Montag, 21. Dezember, für den Publikumsverkehr geschlossen. Bereits vereinbarte Termine können in der Zeit vom 21. bis 23. Dezember aber noch wahrgenommen werden. Komplett geschlossen bleiben Verwaltung und Bürgerservice anschließend bis einschließlich Samstag, 2. Januar.

In der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr ist lediglich das Standesamt am Dienstag, 29. Dezember, von 9 bis 12 Uhr besetzt. In dieser Zeit werden ausschließlich Geburten und Sterbefallanzeigen entgegengenommen. Andere Standesamtsangelegenheiten können an diesem Tag nicht bearbeitet werden. Der Bereitschaftsdienst des Jugendamtes ist im Notfall über die Polizeinotrufnummer 110 erreichbar.

Solange das Rathaus geschlossen ist, ist ein Anrufbeantworter geschaltet, über den die verschiedenen Notfallnummern zu erfahren sind. Ab Montag, 4. Januar, gelten dann in der Stadtverwaltung und im Bürgerservice wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

(Pressemitteilung der Stadt Verl)

Meistgelesene Artikel

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden
Polizei

Fahrer kommt aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab

weiterlesen...
Neue Coronaschutz-Verordnung tritt in Kraft
Aktuell

Sie gilt zunächst bis einschließlich 17. September 2021

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Düsseldorf: Weitere Ermittlungen nach Waffenfund
Aus aller Welt

In einem Hotelzimmer in Düsseldorf wird eine Schusswaffe gefunden, Beamte nehmen einen Mann fest und durchkämmen stundenlang das Gebäude. Dabei stoßen sie auch auf einen verdächtigen Koffer.

weiterlesen...
US-Gremium gegen generelle Corona-Auffrischungsimpfungen
Aus aller Welt

Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA empfiehlt Corona-Auffrischungsimpfungen mit dem Mittel von Biontech/Pfizer nur für ältere Menschen und Risikogruppen. Erst ab 65.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: