22. März 2024 / Stadt Verl

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl gesucht

Für die Europawahl am Sonntag, 9. Juni, sucht die Stadt Verl ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. „Wir...

von Stadt Verl

Für die Europawahl am Sonntag, 9. Juni, sucht die Stadt Verl ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. „Wir würden uns sehr freuen, wenn sich interessierte Bürgerinnen und Bürger melden. Denn ohne die Unterstützung zahlreicher freiwilliger Wahlhelferinnen und -helfer ist die Durchführung einer Wahl nicht möglich“, so das Team des Wahlamtes. Eingesetzt werden die Wahlhelferinnen und -helfer in einem der 19 Wahllokale im Stadtgebiet oder in einem der voraussichtlich fünf Briefwahlvorstände im Rathaus.

Jeder Wahlvorstand setzt sich aus Wahlvorsteher/in und Stellvertreter/in, Schriftführer/in und Stellvertreter/in sowie bis zu drei Beisitzer/innen zusammen. Für die Durchführung der Wahl sind somit insgesamt rund 165 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und -helfer erforderlich. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses sowie die örtlichen Parteien sind als Wahlhelferinnen und -helfer im Einsatz.

Wer Wahlhelferin oder Wahlhelfer werden möchte, muss das 16. Lebensjahr vollendet haben und am Wahltag die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedsstaates der EU besitzen. Die Ausübung der Tätigkeit ist ehrenamtlich. Als Entschädigung und Dankeschön für die Mitwirkung wird ein Erfrischungsgeld gezahlt.

Die Wahllokale sind am Wahltag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Anschließend erfolgt die Auszählung der Stimmen.

Wer Interesse an der Mitwirkung als ehrenamtliche Wahlhelferin oder ehrenamtlicher Wahlhelfer oder Fragen hat, meldet sich im Rathaus bei Mirjam Schieb (Tel. 961-117), bei Jan Henrik Gollers (Tel. 961-170) oder per E-Mail an wahlamt@verl.de.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Themenseite "Wahlen & Abstimmungen".

Quelle: Stadt Verl - hier Original öffnen (www.verl.de)
Bildnachweis: (C) Pixabay

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeieinsatz an Wuppertaler Gymnasium
Aus aller Welt

Erst vor acht Wochen kam es in Wuppertal an einem Gymnasium zu einer Amoktat mit acht Verletzten. Jetzt gab es wieder einen Alarm.

weiterlesen...
Prozess um mutmaßlichen Auftragsmord im Rockermilieu
Aus aller Welt

Ein Mann wird am helllichten Tag in Köln erschossen. Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich um einen Auftragsmord im Rockermilieu. Nun steht der mutmaßliche Auftraggeber vor Gericht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Rollator-Club trifft sich wieder am 26. April
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...
Vortrag „Mobil in Verl mit dem ÖPNV-Taxi“ wird verschoben
Stadt Verl

Der im Seniorenwegweiser für Mittwoch, 24. April, angekündigte Vortrag „Mobil in Verl mit dem ÖPNV-Taxi“ von...

weiterlesen...