19. Mai 2022 / Wissenswertes

Zusätzliche Öffnungszeit der Verler Gartenabfallannahmestelle am 23. Mai

Annahmestelle hat jeden 2. und 4. Montag geöffnet

Bis Ende Mai bietet die Stadt Verl an der Gartenabfallannahme in Kaunitz zusätzliche Öffnungszeiten an: Neben dem gewohnten Freitagstermin von 14:00 bis 19:00 Uhr ist die Annahmestelle an der Marienstraße auch an jedem 2. und 4. Montag im Monat von 14:00 bis 19:00 Uhr geöffnet – das nächste Mal am Montag, 23. Mai.

Abgegeben werden können alle Gartenabfälle mit Ausnahme von Wurzeln und Stammholz. Voraussetzung ist, dass die Gartenabfälle keine Fremdstoffe wie zum Beispiel Draht, Steine, Keramikteile, Plastiktüten und ähnliches enthalten. Da ausschließlich Verler Bürgerinnen und Bürger abgabeberechtigt sind, muss ein gültiger Personalausweis vorgelegt werden.

Sowohl freitags als auch montags ist an der Gartenabfallannahme zudem das Verler Bodensubstrat zur Düngung und Bodenverbesserung des eigenen Gartens erhältlich. Das Substrat wird beständig auf seinen Nährstoffgehalt und den Gehalt an Wildkrautsamen überprüft. In den vergangenen Jahren wurde stets die Wildkrautsamenfreiheit attestiert.

(Pressemitteilung der Stadt Verl)

Bild: ©Pixabay.com/Efraimstochter

Meistgelesene Artikel

Setzen sich Unisex-Toiletten an Schulen durch?
Aus aller Welt

Wer aufs Klo möchte, muss sich bislang meist entscheiden. Mit der Trennung nach Geschlechtern ist nun auch an einer Ulmer Schule Schluss. Setzt sich die Idee der neutralen Toilette durch?

weiterlesen...
Am 9. Juni Sirenentest im Kreis Gütersloh
Aktueller Hinweis

Knapp 150 Sirenen werden geprüft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Meeresschützer nach UN-Konferenz: «Zeit rennt davon»
Aus aller Welt

Umweltschützer kritisieren die aus ihrer Sicht mageren Ergebnisse der UN-Ozeankonferenz und schlagen Alarm. Umweltministerin Steffi Lemke blickt dagegen weniger pessimistisch in die Zukunft.

weiterlesen...
Nashörner 40 Jahre nach Ausrottung in Mosambik zurück
Aus aller Welt

Sie fehlten für die «Big Five» in Mosambik - nun sind die Nashörner zurück. Neben Elefanten, Löwen, Leoparden und Büffeln sollen sie künftig wieder für ein gesundes Ökosystem sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Studienarbeit über den Großonkel als Bürgermeister
Wissenswertes

Der Weg des Großonkels Johann Großerüschkamp

weiterlesen...