21.11.2022 - 23.12.2022 / 14:00 - 22:00

Der Christkindlmarkt in Wiedenbrück

Allgemeines

Der Wiedenbrücker Christkindlmarkt zählt zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Ostwestfalen-Lippe.

Der Wiedenbrücker Marktplatz, gesäumt von historischen Fachwerkhäusern, verwandelt sich dann in eine idyllische Lichterstadt. Ein Nostalgie-Karussell für Jung und Alt, eine große Weihnachtspyramide und ein buntes Unterhaltungsprogramm sorgen für eine unvergessliche Atmosphäre. Höhepunkt des Wiedenbrücker Marktes ist der Besuch des Nürnberger Christkindls.

Öffnungszeiten:
Montags - freitags  14.30 bis 21.00 Uhr
Samstags 12.00 bis 22.00 Uhr
Sonntags 12.00 bis 21.00 Uhr

Quelle: rheda-wiedenbrück.de

Programm
Alles Wissenswerte mit dem kompletten Bühnen-Programm kann als PDF von den Seiten des Gewerbevereins Wiedenbrück heruntergeladen werden. Es liegt in gedruckter Form auch in den teilnehmenden Wiedenbrücker Geschäften aus.

Adventseinkaufssonntag
(Kem) Für die schönsten Einkäufe im Jahr öffnen die Wiedenbrücker Geschäfte zum ersten Advent, dem 27. November, von 13 bis 18 Uhr. Der Wiedenbrücker Gewerbeverein wünscht viel Spaß!

Glücksmarken für die Großen – Glücksstempel für die Kleinen
Mit Beginn des Christkindlmarktes können die Kunden der Geschäfte in Wiedenbrück wieder am Glückshäuschen-Spiel teilnehmen. Wer mitmachen möchte, klebt die bei einem Einkauf erhaltenen Glücksmarken auf eine Karte. Komplett beklebte Karten können bis zum 31. Dezember in allen an der Aktion beteiligten Geschäften oder bei der Kreissparkasse abgegeben werden. Es gibt wertvolle Einkaufsgutscheine zu gewinnen: einmal 1000 Euro, zwei 500er Beträge und 10 x 100 Euro. Weiterhin werden 100 x 25 und 150 x 10 Euro verlost. Die kleinen Kunden können in einem Sammelheft sechs Stempelabdrucke der Geschäfte sammeln. Dabei ist es egal, ob sie etwas einkaufen oder einfach nur in das Geschäft für einen Stempelabdruck hineingehen. Die bei einer Ziehung ermittelten fünf Gewinner erhalten eine Familienkarte für das Freibad Wiedenbrück. 

Teile diese Veranstaltung: