25. Januar 2022 / Aktuell

Stadt setzt Belohnung zur Ergreifung der Täter aus

Farbschmierereien im Schulzentrum

Durch Farbschmierereien an Fensterscheiben, Eingangstüren und Gebäudefassaden sowie Tischtennisplatten auf dem Schulhof haben Unbekannte vergangene Woche in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erheblichen Sachschaden verursacht. Am vergangenen Wochenende sind noch weitere Schmierereien hinzugekommen.

Die Stadt Verl hat Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet und setzt für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro aus. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Verl oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(Pressemitteilung der Stadt Verl)

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
Aus aller Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zurück im Spiel: Prinzessin Kate in Wimbledon erwartet
Aus aller Welt

Die Schwiegertochter von König Charles plant den zweiten Auftritt seit ihrer Krebsdiagnose. Sie will beim Tennisturnier in Wimbledon dabei sein. Geht es bei den Royals nach schweren Monaten aufwärts?

weiterlesen...
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Aus aller Welt

Generative KI-Systeme wie ChatGPT verblüffen häufig mit ausgefeilten und kreativen Texten. Aber können die KI-Textroboter auch so abwechslungsreich formulieren wie Menschen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...